Lehrer droht mit Kollektivstrafe und beschuldigt haltlos Mitschüler

8 Antworten

meine güte. besser kann man nicht beweisen, dass man absolut nicht herr der situation ist.

die vorgehensweise ist im prinzip so falsch nicht:
wenn der täter sich nicht meldet, fallen eben goodies für die klasse aus.

aber wenn man das androht, dann verlängert und nochmal verlängert und dann doch nicht macht und sich dann auf verdacht hin zwei leute krallt und die unter druck setzt....

das glaubt doch der weihnachtsmann nicht, dass sich derjenige meldet, der da den mist wirklich gebaut hat.

klassenfahrt nach einer woche frist, ohne dass sich der täter meldet, absagen, basta. (wegen mangelnden benehmens, ggf risiko für mitschüler, verantwortung für den lehrer untragbar, usw... niemand kann einen lehrer zwingen, auf klassenfahrt zu gehen).

und wenn die klasse nicht gut genug zusammenhält, um den täter zu überreden sich zu stellen, dann fällt die abschlussfahrt eben aus.

wenn man was anstellt, muss man die konsequenzen tragen, und wenn man das nicht tut, hat es weiterhin auswirkungen, auch auf andere, das ist doch sonst im leben auch so. und das lernt man dadurch.

Ich könnte mir vorstellen, dass derjenige, der es war, inzwischen eine Riesenangst hat, weil bestimmt schon alle in der Klasse sagen: Boah, wer das war der soll bloß den Mund aufmachen, so ein feiges A*loch usw. da hat er oder sie wahrscheinlich Angst, jetzt für immer der Außenseiter zu sein, wenn er sich stellt. Vielleicht sagt ihr so: Oh es wäre so heldenhaft und toll, wenn derjenige jetzt mutig wäre und die Größe hätte.... also so positiv reden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kollektivhaftung, entweder sind die schuldigen wirkliche angsthasen oder ihr habt einen sehr guten Klassenzusammenhalt. Als Vorschlag könnte noch mal ein paar Namen auf der Straße fallen lassen. dann hat der lehrer das problem das er den/die schuldigen finden muss. Ansonsten könntet ihr euch noch bei eurem Schulleiter beschweren, dass der Lehrer dabei ist Leute willkürlich zu bestrafen, das ganze ohne Beweise, und das man so etwas als auch mobbing gegenüber den beiden verstehen kann, dann wird er wahrscheinlich etwas machen, da Lehrer die Schüler mobben kein gutes Licht auf die schule werfen und ist strafrechtlich auch (eventuell) verfolgbar

Die beiden Jungen überlegen, damit an unsere Schülervertretung zu gehen. Und es dem Schulleiter zu sagen, bringt ja nichts, da unser Lehrer ihn schon um Hilfe gebeten hat und er voll hinter unserem Lehrer steht.

0
@colis

euer schulleiter sitzt auf einem sehr wackligen Stuhl, mal schauen wann der kippt. Sein Verhalten kann auch nach hinten loßgehen

0

Defizite in der Q1/2?

Hi, ich habe eine Frage zum Abitur in NRW. In der Qualifikationsphase darf ein Schüler maximal 7/8 Defizite haben.
Sind diese Defizite bezogen auf die Klausuren oder auf die jeweiligen Zeugnisnoten?
Also, dass man 7X 4- Klausuren schreiben darf oder 7X 4- auf dem Zeugnis stehen haben darf.

Danke
Viele Grüße

...zur Frage

Was müssen Lehrer unternehmen, wenn ein Schüler sich umbringen möchte?

Angenommen ein Schüler teilt einem Mitschüler mit, dass er sich umbringen möchte oder kurz davor ist. Dieser Mitschüler weiß nicht, wie er dem Schüler helfen kann und sagt es einem Lehrer im Vertauen weiter. Wie muss der Lehrer dann reagieren? Und was muss er unternehmen? Wenn man es ihm ja im Vertrauen sagt, ist das Ganze doch ein Vertrauensbruch?

...zur Frage

Klassenfahrt bzw. Studienfahrt teilnahme Pflicht?

Hallo ich mache derzeit mein Abitur und wir werden im Juni 2017 eine Studienfahrt nacht Spanien machen.Allerdings will ich nicht mit auf diese Fahrt da ich bis jetzt auf allen Klassenfahrten schlechte Erfahrungen gemacht habe und überhaubt keinen spaß hatte. Das Geld habe ich also umsonst bezahlt oder eher gesagt um mir diese 1 woche zur Hölle zu machen. Das will ich diesmal nicht weil es sehr teuer werden wird.

Jetzt meine Frage ist es eine Pflicht das ich teilnehme? Und wie kann ich mich von der Pflicht befreien? Ich will einfach nicht mit ich meine die können mich doch nicht zwingen oder? bitte helft mir ich will wirklich nicht mit !

...zur Frage

ein paar mitschüler haben bilder von unserem lehrer auf´m handy

hallo

ich bin 13 und meine klasse hat eine whatsappgruppe wo fast alle drin sind und wir schicken uns gegenseitig hausaufgabenlösungen und funny bilder wie z.b grumpy cat oder cat theft auto oder so.und einige aus meiner klasse posten bei whatsapp bilder von unserem klassenlehrer wo ich mich manchmal frage woher sie die haben.unser klassenlehrer weiß nix davon.ich habe überhaupt keine ahnung woher sie die bilder haben denn facebook hat er nicht.

meine 2 fragen an euch sind:1,.ist das strafbar?2.woher könnten sie diese bilder haben?lg danke shconmal im vorraus

...zur Frage

wann und welche lehrer machen sich sorgen um die schüler?

wan machen sich die lehrer um die schüler sorgen ? warum machen sie sich sorgen ? welche lehrer lehrer machen sich sorgen um schüler sind das nur klassenlehrer ?

...zur Frage

Dürfen die Lehrer mein Pullover ausziehen?

Ein paar mitschüler aus meiner Schule haben meinem Klassenlehrer erzählt das ich mich ritze.Darf jetzt der Lehrer nachschauen ob ich kratzspuren habe.Ich habe keine Depressionen ich habe es nur aus Langweile gemacht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?