Schulden mit in die Ehe gebracht. Wer kommt dafür auf im Falle einer Scheidung.

8 Antworten

Wenn die Freundin jetzt schon eine evtl. Trennung befürchtet, sollte sie sich die Heirat noch einmal ganz gründlich überlegen. Auch in der Ehe trägt sie indirekt die Schulden mit ab, also Einschränkung ohne Ende. Und leider scheitern sehr, sehr viele Beziehungen am Geld.....LG

DH, gebe Dir völlig recht. Die Belastbarkeitsgrenze von Beziehungen ist leider oft sehr gering, da nicht genug gefestigt. Jegliche Bedenken, die man schon am Anfang hat, trennen leider später eher als daß sie verbinden.

0

hallo da ich grade eure sehr beruhigene antworten gelesen habe hätte ich da auch mal eine frage! ich habe vor kommenden monat zu Heiraten...leider verdient mein verlobter sehr viel und ich möchte in eine Private Insollvenz gehn...da ich Schulden Habe (Warum tut sich ja nicht zu sache) ich allerdings habe nur einen 400 Euro basis job....jetzt habe ich auch an einen ehevertrag gedacht damit er nicht für meine schulden aufkommen muss...weil ich denke mir wenn ich die PI mache wird doch sein einkommen mit berechnet oder nicht???

vieleicht könnt ihr mir ja helfen das wäre supi lieb LG die Sunni

eine Ehevertrag ändert wohl nix.solange deine Freundin keine Kreditvertrag mit ihre zukunftige Mann unterschrieben hat wird nicht von seine Schulden befasst. vorsicht .keine Dauerauftrag für die Gläubiger schicken?

Muss man nach der Hochzeit für die Schulden des Partners mit aufkommen?

Meine Freundin und ich wollen heiraten 👰🏽. Nur hat sie ca.5000€ Schulden.
Habe ich die Schulden auch nach der Hochzeit ? Oder nur die, die innerhalb der ehe gemacht werden ?

...zur Frage

Müssen auch die Schulden in einer Ehe geteilt werden?

...zur Frage

Freund (Beamter) möchte Ehevertrag obwohl kein Vermögen vorhanden ist?

Mein Freund ist Beamter und ich Angestellte. Ich bin geschieden (1. Ehe ohne Ehevertrag) und habe ein Kind aus erster Ehe. Letztens kam das Thema heiraten auf. Er meinte das er nur heiratet mit Ehevertrag weil er ja wesentlich mehr wie ich verdienen wird und er mir im Falle einer Scheidung keinen Trennungsunterhalt zahlen möchte oder das ich was von seinen Rentenpunkten bekomme. Ich bin älter wie er und arbeite bereits länger wie er. Möchten bald Nachwuchs.. es ist kein Vermögen von beiderseiten vorhanden. (Mein Exmann hat bei Scheidung von mir Rentenpunkte erhalten. Und er musste mir auch keinen Trennungsunterhalt zahlen.) Ich möchte wissen, ob es sinnvoll ist in unserem Fall. Notar kostet ja auch was. Danke für die Antworten.

...zur Frage

Warum immer Streit um Ehevertrag?

Sie will ncihts von ihm will aber auch nichts unterschreiben wo ist dann das Problem ? Ja dann gibs halt immer die Aussage " Wenn du mich liebst, vertraust du mir und brauchtst das nicht schriftlich". Aber während der Ehe verändern sich die Menschne und die Umstände und im Falle einer Scheidung warum sollte die Fraue alles von etwas bekommen wofür sie nichts getan hat.

...zur Frage

Erbrecht in Ehe ohne Ehevertrag

Hallo, ich würde gerne wissen wie das Erbrecht aussieht wenn mein Vater kein Testament hat und in einer Ehe ohne Ehevertrag ist. Im Falle seines Todes wie würde dann das Erbe auf seine Frau bzw. Auf mich aufgeteilt werden. Angenommen das Anfangsvermögen von ihm ist 2000€ und der Zugewinn während der Ehe 3000€(fiktive Werte). Erbt der Ehepartner nur den Zugewinn oder auch das Anfangsvermögen? Es sind keine weiteren Erbberechtigten vorhanden.

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Güterverteilung bei Scheidung einer Ehe ohne Ehevertrag?

Hallo zusammen,

meine Partnerin und ich wollen im Oktober in diesem Jahr heiraten, folgende Situation haben wir:

Sie ist im Besitz einer Eigentumswohnung die auch in ihrem Namen gekauft wurde, d.h. sie steht auch im Grundbuch als Eigentümerin.

Ich bin gerade dabei auch eine Eigentumswohnung (vor der Eheschließung) zu erwerben und bei dieser Wohnung werde nur ich als Eigentümer namentlich erwähnt.

Im Falle der Eheschließung ohne Ehevertrag - Gehört meiner Partnering zu gleichen Teilen meine Wohnung und gehört mir zu gleichen Teilen ihre Wohnung?

Wie würde die Scheidung aussehen, behält jeder seine Wohnung oder wird irgendwas aufgeteilt?

Spielt hier auch das Einkommen eine Rolle? Sie ist in Elternzeit (wir haben ein gemeinsames Kind) und bezieht Elterngeld. Ich bin sozusagen Alleinverdiener.

Um euren Rat bedanke ich mich im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?