Schülerpraktikum abbrechen - wie?

6 Antworten

Es dürfte doch bereits im Vorfelde klar gewesen sein, dass ein Schüler unter keinen Umständen an medizinischen Handlungen AKTIV beteiligt sein dürfte.

Das Zusehen und evtl. Verwaltungstätigkeiten unter Aufsicht muss Dir genügen, für den Moment.

Sprich ansonsten Deine Empfindung offen an. Häufig herrscht bei Mitarbeitern und auch Chefs eine gewisse "Betriebsblindheit" und sie verlieren den Blick für Anderes.

Ich bin selbst schon an die Verwaltung und habe gefragt ob ich vielleicht nur zusehe dürfte was dort gemacht wird und wie das abläuft. Aber nein, wurde ebenso abgelehnt. Ich bin auch zufrieden wenn ich einfch zuschauen darf. Hauptsache ich steh nicht einfach rum. Die anderen aus meiner Klassen die ebenfalls in Arztpraxen Praktikummachen, dürfen Rezepte,Überweisungen und Atteste austellen. Sie dürfen ans Telefon und auch Termine vergeben. Oder einfach mit zuschauen was ich alles einfach mal nicht darf..

0
@Babaninkizi

Das ist deprimierend und ich kann Dich verstehen. Sprich die Praxis an. Ansonsten rate ich Dir trotzdem, das Praktikum durchzuziehen. Verbuche es, als suboptimal gelaufen (wird noch häufiger passieren, in Deinem Leben). Optional würde ich tatsächlich versuchen, Deinen Fachlehrer (wenn es nicht anders geht die Schulleitung) hierüber zu informieren und mich beraten, ob es noch andere Möglichkeiten gibt.

Woher hast Du denn den Praktikumsplatz? Von ner zentralen Vergabestelle? Falls "ja", würde ich diese ebenfalls kontaktieren und eine Meldung machen.

0
@FeeGoToCof

Nein ich habe mir das Praktikum selbst gesucht. Ich versuche schon seit Tagen die Schule zu kontaktieren, aber erreiche niemanden und Private Kontaktdaten von meiner Lehrerin habe ich leider auch nicht

0

Hallo!

In einem Praktikum ist es oft so, dass es nicht gerade "spannend" zugehst.. man wird relativ oft rumsitzen und/oder einfach bei irgendwas zuschauen (müssen) & das ist eigentlich fast normal!

Ich würde es durchziehen. Auch aus dem Grund, weil man später im Berufsleben auch nicht immer den Schwanz einziehen & aufhören kann, weil einem irgendwas nicht in den Kram passt ------------> das geht nicht! Deswegen ist es ganz gut, es einfach weiterzumachen & nicht aufzuhören.

Hinterher kannste außerdem stolz auf dich sein es durchgezogen zu haben.. ich befand mich mal in 'ner ähnlichen Situation & habe sie gemeistert.. es war echt nicht einfach, aber ich dachte mir --------> Augen zu und durch.. und hielt mich immer an den Freitagabenden oder den Wochenenden fest wo ich meine Kumpels treffen konnte oder was mit meiner damaligen Freundin unternahm!

Also: Durchziehen ----------> alles Gute, das packste schon ;)

Und außerdem.. was einen nicht umbringt härtet einen nur ab!

Ich bin auch ehrlich ein ehrgeziges Mädchen, habe bis jetzt egal wo ich ein Praktikum gemacht habe nur positive Bewertungen bekommen. Ich lege immer sehr viel Wert auf sowas und bin deshalb auch immer engagiert dabei und nett zu allen. Egal welche Arbeiten ich bekomme ich mache diese. Aber bei diesem Praktikum ist mir einfach ehrlich langeweilig. Ich darf nicht mal zuschauen ..

1

Naja, was hast du dir denn vom Praktikum versprochen? Wenn du noch nie zu vor Arbeitserfahrung gesammelt hast und noch nicht dementsprechend ausgebildet bist, dann ist es in allen Berufen so, dass du zuerst mal nur viel zuschaust und nur ganz einfache Arbeiten erledigen darfst, die du ohne Vorkenntnisse problemlos ausüben kannst. Das wird auch in einem anderen Beruf nicht anders sein. Desweiteren muss dir bewusst sein, dass diese Leute arbeiten müssen und keine Zeit haben stundenlang zu plaudern, wie das die Lehrer in der Schule jeweils machen. Ein Praktikum ist eine super Gelegenheit einen Einblick zu bekommen. Wenn du dich da nicht ein wenig anpasst, wird dein nächstes Problem sein, die Ausbildung zu überstehen. Die dauert dann ein wenig länger als ein Praktikum.

Ich erwarte auch nicht das mir jemand dort stunden lang etwas erklärt ? Mir reichen vielleicht 10 Minuten hauptsache ich steh nicht dum rum.. Mir muss auch nicht unbedingt etwas erklärt werden, mir reicht es schon zuzuschauen! Habe selbst schon viele Praktikas gemacht und keins war so wie dort!

0

SchülerPraktikum Aok

Hallo Leute , Ich bin mir wirklich sehr unsicher wegen dem SchülerPraktikum , bin trotzdem davon überzeugt dieses Praktikum im Aok zu machen , als Kauffrau Versicherung und Finanzen . Leider bin ich mir sehr unsicher , wie soll ich mich da bewerben ? Was muss ich alles über den Beruf wissen ? Was muss ich alles dort machen ? Würde mich sehr freuen wenn ihr mir schreiben würdet .!! Lg

...zur Frage

Möchte Fachoberschule abbrechen.Halte Praktikum nicht aus. Habe Streit mit Eltern und schwänze immer öfter Schule. Bitte helft mir. Was soll/kann ich tun?

Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar bin ich gerade auf der Fos Wirtschaft (11.Klasse) und komme überhaupt nicht mit dem Praktikum klar, ich darf dort nur Buchhaltung machen und das interessiert mich überhaupt garnicht und ich komme auch nicht so gut mit den Mitarbeitern dort klar. Da ich schon das erste Praktikum gewechselt habe kommt ein weiterer Wechsel nicht in Frage. Ich habe gerade die Hälfte dieses Schuljahres geschafft, halte es jedoch nicht mehr aus. Ich habe den erweiterten sekundarabschluss 1 (bin somit nicht mehr schulpflichtig) mit einem Durchschnitt von 3,0, also könnte ich mich theoretisch beim Wirtschaftsgymnasium bewerben, wo ich mir nicht sicher bin, ob ich angenommen werden würde. Das Problem ist jetzt, dass ich erst im Sommer erfahren würde, ob ich auf dem Gym angenommen werde und eine Ausbildung kommt bei mir nicht in Frage, da ich noch weiterhin in die Schule gehen möchte.

  1. Was würdet ihr machen, wenn ihr absolut keine Lust mehr auf das Praktikum habt und einfach nur am Ende seid? ( bitte nicht "Zieh es durch" antworten, ich streite mich durch das Praktikum soo oft mit meinen Eltern und verkacke/schwänze die Schule(den Unterricht, also werde ich es nicht durchziehen)

  2. Was kann ich machen, wenn ich das Praktikum abbreche, jedoch keine Ausbildung(die ich nur im Notfall suchen würde) finde und nicht auf dem Wirtschaftsgymnasium angenommen werde?

Ich freue mich auf eure Antworten und bedanke mich schon im Voraus. MfG Marcel

...zur Frage

Praktikum abbrechen sinnvoll oder nicht?

Ich mache zurzeit ein Praktikum, ich bin dort schon einen Monat und werde dort noch weitere 3 Monate sein. Allerdings bin ich am überlegen ob ich nicht früher aufhören soll weil es so viele Sachen gibt die mich stören.. Die Arbeit macht mit grundsätzlich Spaß, das Team ist auch nett (obwohl ich mich manchmal etwas ausgeschlossen fühle). Aber:Ich arbeite dort 40 std. Die Woche und die Arbeit ist unbezahlt.
Ich muss immer ein Paar Bahnen früher als gedacht nehmen weil es immer Verspätungen gibt, außerdem bin ich erst immer um 21:00 Zuhause..
Ich weiß halt nicht ob ich dieses Praktikum durchziehen soll oder mir einen bezahlten Nebenjob in der Nähe von mir suchen sollte.. Dazu kommt noch das ich mich zusätzlich noch für eine Schule vorbereiten muss in die ich nächstes Jahr gehen möchte..

...zur Frage

Schülerpraktikum abbrechen und woanders hin?

Hi, ich bin grade dabei ein 2-wöchiges Schülerpraktikum im Zahnlabor zu absolvieren. Ich war nun mehrere Tage dort, die sind auch alle sehr nett. Nur es ist nicht mein Bereich der mich interessiert, geschweige denn später machen werde. Außerdem ist es soooo langweilig. Ich darf nicht wirklich etwas machen und sitze nur 6 Stunden daneben und gucke zu. Ich finde es wirklich schrecklich langweilig. Kann ich das nun abbrechen und mit meiner Mutter mit auf die Arbeit (Grundschule) , ab Montag mitfahren? Das finde ich viel interessanter. Vielen Dank

...zur Frage

Praktikum abgebrochen und jetzt Bestrafung?

Ich habe vor 6 Tagen ein Praktikum in einem Garten Center mit einer Freundin angefangen. Wir haben es aber direkt nach der ersten Woche abgebrochen, da wir dort echt sche!ße behandelt wurden und uns teilweise Aufgaben aufgegeben wurden, die Viel zu schwer für uns waren. Auf jeden Fall sollten wir dann in die Schule kommen um zu erklären was genau denn passiert ist. Das haben wir dann auch gemacht, nur hat uns keiner geglaubt und gesagt das wir uns ein bisschen anstellen. Als Strafe müssen wir jetzt bis Freitag ein komplettes Azubiheft abschreiben und noch dazu früher zur Schule kommen und pausen werden wir auch nicht haben. Meine Frage ist jetzt: ist es ok, dass wir dafür bestraft werden weil wir etwas abgebrochen wobei es uns nicht gut ging und wir es da nicht mehr aushielten?

...zur Frage

Was muss ich bei einem Schulabbruch beachten?Kann ich das einfach so machen?

Hallo !
Ich bin 18 Jahre alt habe einen guten Schulabschluss und mache gerade mein Fachabitur Schwerpunkt Sozialpädagogik 11. Klasse. Ich mache schulbegleitend ein einjähriges Praktikum in einem Kindergarten. Mir ist aber relativ schnell klar geworden das dieser Schwerpunkt einfach nicht das ist was ich mir vorgestellt habe und es macht mir überhaupt keinen Spaß. Ich komme auch in der Schule überhaupt nicht mit und ich will mich einfach nicht mehr weiter quälen. Ich würde die Schule gerne abbrechen und etwas anderes ausprobieren was mir mehr Spaß macht. Ich habe darüber auch sehr lange und gründlich nach gedacht und bin zu dem Punkt gekommen das für mich keine andere Lösung gibt.
Meine Frage ist jetzt ob ich das einfach so machen kann oder ob mir da rechtliche Konsequenzen drohen wegen der 11 Jahre Schulpflicht.
Ich würde auch noch gerne wissen ob ich aus dem Praktikums Vertrag so einfach raus komme und was ich beachten muss.
Danke schon mal im Voraus! ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?