Schüleraustausch, Auslandsjahr. Welches Land?

6 Antworten

Ich würde Dir von den angegebenen Ländern zu Kanada raten - ein wunderschönes Land. Kanada eignet sich auch deshalb sehr gut, weil da englisch und französisch gesprochen wird und Du somit auch Deine Sprachkenntnisse auffrischen kannst.

Das musst du selber entscheiden... Überlege dir welche Sprache dir am meisten weiter helfen wird/ du am liebsten verbessern möchtest. In ein Land zu reisen, dessen Sprache man vor der Abreise noch gar nicht kann ist sehr schwer und erfordert viel Mut... Auch der Preis kann dir bei deiner Entscheidung helfen, denn Neuseeland z.b. ist sehr teuer... Egal wohin du gehst, ich wünsche dir viel Spaß! LG Paschassa

Hey, 

ich war vor ein paar Jahren in den USA und habe dort einen Schüleraustausch gemacht für ein Jahr. War einfach nur mega gut! Kann es dir weiterempfehlen, aber Neuseeland und Argentinien klingen auch traumhaft. Ich habe mich vor meiner Entscheidung bei der Informationsseite Schueleraustausch.net über die Kultur der USA und die Besonderheiten informiert und ich weiß, dass die das fast zu jedem Land anbieten. Eventuell bringt dich das auch weiter. 

USA: teuer Schweden: teuer Argentinien: sehr zu empfehlen, außer Buenos Aires.

Zu N.Z. und Kanada wwiß ich nichts, war noch nicht dort.

Afghanistan ;) scherz ich würd dir japan vorschlagen

Was möchtest Du wissen?