Schreibt man im Lebenslauf Mobil groß oder klein?

3 Antworten

Hey Du.

Schreibt man Groß - Mobiltelefon/ Mobilfunk etc.

LG

stimmt ... bloss gross schreibt man klein ... weiss der geier warum ... lol

1
@kleinkirmit

Ja, da hast Du vollkommen Recht. Ich wollte es zur Untermalung noch kursiv setzen, hab ich aber vertrieft, wie ich eben bemerke.

Danke, für deine Aufmerksamkeit.

LG 

0
@ChloeSLaurent

tja ... linkschreibung ... ehh ... rechtschreibung ist schon ulkig ... selbst riesengross schreibt man klein ... wenn man überhaupt etwas gross schreibt. wozu auch? warum sollte man etwas gross schreiben wenn man es im gesprochenen wort nicht höhrt?

wenn konrad duden eine runde spazieren gegangen wäre statt seinen schmöker zu schreiben hätte er uns einen besseren dienst erwiesen! :-)))

1
@kleinkirmit

So gesehen - Ja. Aber es gibt ja nicht umsonst den uralten Spruch: Deutsche Sprache, schwere Sprache. (...oder müßte hier jetzt "schwer" groß geschrieben werden? Wahrscheinlich dann, wenn der Spruch statt mit Komma, durch einen Bindestrich versehen wird.) ;-)

Mit Einführung der "neuen" Rechtschreibung vor einigen Jahren verzweifeln sicher auch mal Experten. Ich bin kein Experte, geb mir aber schon die größte Mühe alles so zu verfassen, nach bestem Wissen und Gewissen.

Ein weiteres Artefakt ist "ß" in Schwierigkeit - hier kann ein richtiges Wirrwarr entstehen, vor allem bei E-Communication oder klingt hier elektronische Kommunikation doch besser? Vielleicht, dauert aber zu lange, weil muß ja alles fix gehen.

Wenn ich mich recht erinnere, geht die Einführung der Groß- und Kleinschreibung ( ich muß grad bissl schmunzeln) darauf zurück, daß vollendete Sätze mit Satzzeichen versehen werden, und der Übersichtlichkeit halber jeder neue Satz mit einem Großbuchstaben beginnt. (Wo kommt jetzt eigentlich das Komma von mir her? - Also ich hab mal gelernt, daß es auch möglich ist 2 vollständige Sätze miteinander zu verbinden. Also nicht mit Satzendzeichen zu versehen, sondern vorm "und" ein Komma zu setzen - auch hier streiten sich sogar die Geister. Ich mach das aber gern, oft unabsichtlich.)

Es gab/ gibt allerdings auch nen "lustigen" Spruch über den Duden oder den Verfasser/ Ersteller - sprich Konrad Duden, der Satz fällt mir aber grad nicht ein. Liegt irgendwo im Kopf-Archiv.

Das mit der fehlenden Großschreibung mittlerweile ist aber auf die Einführung der SMS zurückzuführen auch, weil SMS sind schnell geschrieben, aber noch viel schneller, wenn man nur noch alles in Kleinbuchstaben tippt. Somit kam schon oft textlicher (textliches?) Wirrwarr zustande.

Egal wie man es nimmt und sieht und dreht, schau Dir allein dieses bestimmte Phänomen an: "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod". Ich persönlich verwende den Genitiv tatsächlich noch des Öfteren, unbewußt, obwohl regulär mittlerweile ja fast-wie-e-kleenes-bissl ausgestorben ist.

Bis neulich mal wieder.........

LG ChloeSLaurent

1
@ChloeSLaurent

wenn ich bedenke wie unendlich viel zeit an schulen verschwendet wird um derart unsinnige dinge wie gross und kleinschreibung mit allen regeln und noch mehr ausnahmen -nicht zu vergessen auf die ausnahmen der ausnahmen- zu lehren und lernen zu müssen kann ich nur ungläubig den kopf schütteln - gibt es den nichts wichtigeres?

lg - der kleine frosch ...

1
@kleinkirmit

Schöner Spruch dazu:

Wenn Du dein Gegenüber nicht überzeugen kannst, verwirre es.

Meinst Du das so in der Art?

LG

1

E-Mail:

Tel.:

Mobil:

Mit den anderen Einträgen konform zu bleiben, würde ich es groß schreiben.


Was möchtest Du wissen?