Schotten, Kilt und ihre Unterhose

7 Antworten

Das man unter dem Kilt nichts trägt, ist ein anscheinend nicht tot zu kriegendes Gerücht.

Eine andere Sache ist, daß es auch heute noch Kiltträger gibt, die meinen, daß es authentisch sei, wenn man unterm Kilt nichts trägt, denn die Highlander hatten keine Unterwäsche. Stimmt leider nicht ganz, denn wenn diese Kiltträger authentisch sein wollen, müßten sie das Leine Croich, ein über knielanges Leinenhemd tragen, welches damals zwischen den Beinen zusammengeknüpft, bzw. gebunden wurde.

Ich glaube, ich erinnere mich, von wem das kam :-) Ich hab ein ähnliches, aber ich muss auf meinen Ruf achten!

3

Wer ist die Frau in der Mitte, der die Freude so sehr ins Gesicht geschrieben steht?

4
@PeVau

Frau Kwien. Die kam 1965 mal an unserem Garten vorbei. Auch sehr fröhlich.

2

Ich habs gesehen - die tragen nichts drunter. In Paris liefen vor uns mindestens 10 Schotten, bückten sich gleichzeitig und zeigten ihr entblößtes HInterteil.

Was möchtest Du wissen?