schöne Erinnerungen vergessen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich schätze sie machen dich insbesondere nicht glücklich weil du sie vermisst und das kann eine heikle Angelegenheit sein, denn es bringt nichts an der Vergangenheit festzuhalten, nur weil die Gegenwart nicht der Vorstellung entspringt. Wichtig ist zu begreifen, dass nur weil eventuell die "guten alten Zeiten" vorbei gegangen sind, es nicht heißt, dass nicht genau so schöne, neue Erfahrungen erlebt werden können - also ergibt es meiner Meinung nach wenig Sinn, sich in eine Zeit zurückzusehnen, wenn es einen traurig macht, anstatt glücklich.

Einen Zaubertrank oder eine Art Trick kenne ich nicht, um Erinnerungen vergessen zu lassen - ich bin mir sicher, irgendwann wirst du glücklich auf sie zurücksehen, mit vielen weiteren "gute alte Zeiten"-Erinnerungen, die du jetzt noch sammeln wirst.

Die Vergangenheit ist ein Teil von Dir, weil die Erlebnisse Dich zu dem gemacht haben, wer Du jetzt bist. Deshalb sollte man die vergangenen Tage nicht vergessen. Allerdings muss man sich auch der Gegenwart zuwenden, denn sonst verpasst Du ja das jetzige Leben. Versuche, die positiven Sachen in der Gegenwart zu finden, dann schmerzen die vergangenen Tage nicht so sehr.

die Erinnerungen an "Alte Zeiten" sind meistens rosarot gefärbt. Man erinnert sich immer an Gutes , das Schlechte oder Unangenehme wird meistens ausgeblendet.

Also versuche mal, die schönen Erinnerungen zu behalten und in der Gegenwart alles selber dafür zu tun, dass es Dir auch gut geht. Es liegt meistens an jedem selber!! Trotzdem haben wir alle schöne Erinnerungen und sollten die auch im Kopf behalten, aber der alten Zeit "nachtrauern" ist nicht sehr förderlich, um sich im Hier und Jetzt wohl zu fühlen.

Vielleicht gerade deshalb. Du hattest eine schöne Zeit. Aber diese Zeit ist nun Erinnerung. Und egal wie schön sie war - in dieser Art und Weise wird sie für immer ein abgeschlossenes Kapitel im Buch deines Lebens sein.

Du kannst sie nicht einfach so vergessen, aber du kannst lernen damit umzugehen. Und das geht am Einfachsten, indem du einfach ein paar weitere schöne Kapitel hinzufügst. Auch weiterhin glücklich bist - ohne das jetzt miteinander zu vergleichen, denn jede Zeit ist besonders und wenn du sie glücklich durchlebst, dann erinnerst du dich auch daran zurück. Vielleicht macht es dich dann hinterher nicht glücklich, aber du weißt, dass du damals glücklich gewesen bist und das ist schon eine Menge wert.

Denn in deinem Leben ist es so, dass du als Kind bei deiner Geburt geweint hast und alle Menschen um dich herum haben sich gefreut. Lebe doch so, dass du mit einem Lächeln stirbst, während die anderen Menschen um dich herum traurig sind. Das ist Leben - das macht Leben auch aus und ich denke, dass du mit schönen Zeiten in deinem Leben auch genau darauf hinarbeitest.

LG

Man muss die Vergangenheit nicht vergessen ist doch schön wenn man an alte Zeiten denkt.

Was möchtest Du wissen?