schöne bikini Zone, Tipps und Tricks?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner Meinung nach sind Männerrasierer die besten.

Ich hatte bis vor kurzem einen Venus Vibrance, der rasiert zuwar gut, aber nicht so, dass das Ergebnis super wäre.

Als letztens der neue und noch verpackte Gilette Pro Fusion meines Bruders im Bad lag, dachte ich mir: testest du den doch einfach mal aus!

Und siehe da, das Ergebnis ist wunderbar. Wenn du auch Rasiergel benutzt wird die Haut glatt.

Als andere Methode kann ich dir noch das Wachsen empfehlen. Ja es ist schmerzhaft, aber, wenn du es von einer Kosmetikerin machen lässt, hast du erstens nicht das Problem mit der eigenen Überwindung (ich finde, wenn man es selber macht tut es mehr weh, vor allem weil man ja auch weiß, wann man den Streifen abzieht) zum anderen brechen die Haare nicht ab und werden an der Wurzel herausgezogen, somit hast du mehrere Wochen Ruhe.

Aber eine beste Methode gibt es nicht.

Gerade die Bikinizone ist sehr schwierig....

Also anfangs hatte ich mit rasieren auch große Probleme aber es war wirklich so, dass meine Haut Zeit brauchte sich an diese Behandlung zu gewöhnen. Fang also am besten 1-2 Monate vor der Bikini Zeit mit Rasieren an, so dass deine Haut sich daran gewöhnen kann und im Sommer schön und glatt aussieht. Als echter Geheimtipp hat sich bei mir kaltes Wasser herausgestellt. Einfach direkt nach der Rasur ziemlich kaltes Wasser mit wenig Druck zum Abspülen des Rasierschaums benutzen. Dadurch werden die Poren die vorher weit geöffnet waren, wieder verschlossen und so kann kein Dreck eindringen, der der Haut noch mehr zu setzt und eine empfindliche Reaktion auslöst. Danach halt noch Aftershave benutzen das kühlt und desinfiziert. Alles Gute...

Erst mal hat nicht jede Frau gleich starken Haarwuchs, vor allem blonde/helle Typen haben meist einen schwächeren Haarwuchs als dunkle/südländische Typen. vielleicht müssen einige Models dort einfach nichts rasieren, weil ihnen an den Seiten keine Haare wachsen.

Ich würde auch bei der Nassrasur bleiben, rasiere Dich am besten am Abend vorher, nicht direkt vor dem Schwimmen gehen und danach trägst Du Babyöl oder eine Naturcreme auf und läßt sie gut einziehen, einfach mal ein paar Minuten nackig bleiben, damit das gut einziehen kann. Das Problem mit den roten PUnkten habe ich zum Glück nicht, aber die reizung dürfte weggehen, wenn Du wie gesagt am Abend voher rasierst.

1. Models werden mit photoshop bearbeitet ;-)

Es gibt einen normalen Rasierer von Wilkinson oder Gilette (keine Ahnung welcher das nun ist) der hat 5 (!) Klingen und dann so senkrecht unter solche Schutzstreifen aus Metall, dass man die Haut nicht unnötig reizt/reißt, da schneidet man sich auch nie damit!

Wenn du danach Babypuder drauf machst, werden die Rötungen gemindert (wie an Baby's Popo eben ;D)

Epilieren kann sogar noch schlimmere Punkte machen, is bei mir so, weil das einfach knallhart die Wurzel rausrupft :D, wenns denn mal klappt

 

Was möchtest Du wissen?