Schmetterling im Zimmer

11 Antworten

Der will nichts Futtern, der braucht Ruhe (hält Winterruhe) und ein Kühles, nicht zu trockenes (bezogen auf die Luftfeuchtigkeit) Plätzchen. Nimm Ihn vorsichtig an den Flügeln und schau, ob es einen Nicht zu kalten (ca. 10 °C) Platz im Keller gibt, wo das Pfauenauge ungestört ist. Dann erwacht er im Frühling wieder zum Leben.

Ich dachte man darf die Flügel nicht berühren, weil sie so empfindlich sind...

0

ruf einen Tierarzt an, der kann dir sagen wo du ihn abgeben kannst. Oder zoo anrufen

Lasse ihn in Deinem Zimmer, er findet schon Milben und Kleinvieh was er verzehren kann, speerst Du ihn ein geht er eh drauf, da Du nicht für genügend Wärme und Licht sorgen kannst.

Tagpfauenaugen überwinter bei uns. Dazu hängen sie sich meist im Keller oder auf dem Dachboden unter die Decke. Deiner ist wohl versehentlich in Dein Zimmer geschlüpft. Fang ihn vorsichtig ein (kleiner Karton oder so) und bring ihn dann in einen ungeheizten Keller oder auf den ungeheizten Dachboden/ Spitzboden. Lass ihn da einfach frei, er sucht sich sein Plätzchen schon. Notfalls lass ihn draußen frei und hoffe dass er einen Platz selber findet. In Deinem Zimmer überlebt er den Winter nicht, er braucht seine Ruhe.

Schmetterling im Zimmer? Hab immer Schmetterlinge im Bauch - und wie ich die füttere weiß ich! ....grins grins lg Mizi

Was möchtest Du wissen?