Schlimmer streit mit mutter. Ich bin am ende. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, du braucht keine Angst zu haben deine Mitter liebt dich und würde dich nie ohne deinen Willen aufs Internat stecken ( und wenn nur wenn du extrem ausfällig  wärst und auch nur weil sie denkt es sei das bete für dich. Zudem habe ich selbst 5 Jahre freiwillig auf einem Internat verbracht und fand es super) sie sagt solche Dinge nur, da sie überfordert ist mit der Situation. In deinem Fall würde ich dir empfehlen dich in de Schule anzustrengen und sie mit einer guten Leistung zu überraschen. Zudem kannst du auch einfach mal für sie kochen um ihr zu zeigen, dass sie dir wichtig ist dadurch fühlt sie sich gewertschätzt. Mein letzter too wird dir zwar gar nicht gefallen, aber sag ihr wie du dich fühlst und erkläre ihr warum du lauter geworden bist in einem Ruhigen und sachlichen Ton und sage ihr auch wie wichtig sie dir ist und dass du sie liebst. Ich als 16 jähriges Mädchen weis selbst wie schwer es ist und wie peinlich einem das in diesem Moment ist, aber glaub mir das wird deine Mutter unglaublich freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde zuerst mi meine Mutter reden und es ihr sagen dass sie die einzige Person ist die ich vertraue und dann alles andere auf der seite lassen und nur mit Mutter reden. Wenn sie eine andere meinung hat, sag es ihr das du es verbesseren möchtest und das du nie woltest mit ihr streiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Djangothebest
17.04.2016, 23:21

Danke für die schnelle antwort und ich werde versuche  diese ratschläge in die tat umzusetzen

1

Geh dich entschuldigen, auch wenn das gegen deinen Stolz kommen könnte. Sag ihr dass du es nicht so gemeint hast und dass du sie liebst und dankbar bist weil sie die Person ist die da ist wenn kein anderer da ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Djangothebest
17.04.2016, 23:22

Vielen dank für die schnelle antwort

0

Meine famielensituation ist generell sehr angespannt

Wodurch? Ich denke, das ist der Grund für eure Auseinandersetzung. Solange ihr bezüglich der Familiensituation den Kopf in den Sand steckt, wird so etwas immer wieder passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wird dich nicht in ein Internat schicken das versichere ich dir, da Mütter ihre Söhne einfach nicht wegschicken. Sie wird in 2-3 Tagen eh alles vergessen da sie auch andere Probleme hat... Suche dir mehrere Freunde (Z.b. im Verein) und versuche dich mit deiner Mutter nicht mehr zu streiten! Irgendwann kriegt sie ja noch Blutdruck wegen dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Djangothebest
17.04.2016, 23:19

Vielen ank für die schnelle antwort und die sinnvollen ratschläge

0

Was möchtest Du wissen?