Schlimm keine beste Freundin zu besitzen?

4 Antworten

Naja, es kommt drauf an, wie du dies empfindest und ob du darunter überhaupt leidest. Denn es gibt auf dieser Erde sehr viele Menschen, welche mehr Ruhe für sich brauchen und somit auch keine "engeren" Freundschaften haben "können"/wollen. So einer bin ich nämlich auch :D  Solltest du allerdings ebenfalls eher zu denen gehören, wäre dies überhaupt nicht schlimm. Ebenso gibt es natürlich auch Menschen, die ständig Leute um sich herum haben wollen und von daher so was natürlich eher brauchen.  Jeder Mensch ist eben anders und hat somit auch andere Bedürfnisse.

Und nein, es ist grundsätzlich NIE zu spät, "die" beste Freund/in in seinem Leben ( durch zufall oder was auch immer) zu treffen oder danach zu suchen. Denn das Alter spielt hier überhaupt keine Rolle. Davon abgesehen interessiert sich spätestens nach ein paar Jahren eh keiner, wann, wo und in welchem Alter eure (potenzielle) Freundschaft nun wirklich begonnen hat. Naja, jedenfalls dann, wenn ihr auch beide wirklich miteinander glücklich seid, sowohl sie mit dir, als auch du mit ihr/ihm.  So sehe ich das ganze.


Hallo!

Es ist niemals zu spät, eine beste Freundin ,,abzubekommen". Bei mir war es genauso, ich hatte seit der Fünften Klasse eine allerbeste Freundin, später habe ich aber gemerkt das sie es eig. nicht war.

Als wir uns gerade so gesagt getrennt haben, gab es da ein Mädchen in meiner Klasse die ich seit der Krabbelgruppe kannte und dann haben wir uns richtig kennengelernt. Heute sind wir allerbeste Freundinnen! Meine Mutter hat ihre beste Freundin erst mit 39Jahren kennengelernt.

Einen Seelenverwandten kannst du doch überall finden: Ob im Urlaub (so wie ich meine andere beste Freundin) oder irgendwann in der Schule.

Lass den Kopf nicht hängen, jeder findet eine beste Freundin! Und solange du doch eine Clique oder eben andere Mädchen hast, bist du ja nicht ganz allein. 

Ich hoffe, ich konnte dich aufmuntern oder dir helfen. Ganz liebe Grüße, Melina!

ich habe auch keine beste freundin und ich finde so eine bf ist kein muss,es reicht wenn du eine person hast mit der du über manche dinge reden kannst,ausserdem ist manchmal die eigene mutter besser als jede andere bf.

Komme nicht ohne beste Freundin klar

Längerer Text, aber bitte lesen! Es ist wichtig für mich! (DH würde auch helfen)

Ich habe schon seit dem Kindergarten immer eine beste Freundin gehabt. Die hat sich natürlich zwischendurch mal geändert, aber das letzte Mal in der 5. Klasse. Doch meine beste Freundin und ich haben dann uns in der 8. Klasse mit einem Mädchen angefreundet, deren Freundin die Schule gewechselt hat (und die ohnehin ein bisschen asozial war). Um ihr gegenüber nicht unfair zu sein, haben wir unsere beste Freundschaft zu zweit aufgelöst und für eine kurze Zeit warn wir zu dritt beste Freundin. Während dieser Zeit habe ich immer peinlich genau darauf geachtet, dass ich niemandem gegenüber unfair bin, habe mich nicht mal mehr getraut, mich mit meiner alten besten Freundin allein zu treffen, aus Angst, das andere Mädchen könnte verletzt sein. Doch leider haben sie dabei überhaupt kein Stück Rücksicht auf mich genommen, sie haben sich währenddessen ohne mich getroffen. Mit der Zeit haben sich die beiden auch so verändert, das sie nur noch auf Facebook herum hängen, Jungs als einziges Gesprächsthema haben und nur noch darauf achten, das sie gut aussehen (ironischer Weise haben wir in der 8.Klasse darüber gesprochen, dass wir genauso nicht sein wollen). Meine Vorwürfe haben sie abgewiesen, ich habe mehrmals versucht mit ihnen darüber zu reden, doch da es Zwei gegen Einen war, habe ich irgendwann aufgegeben. Ich habe dann Mitte der 9. Klasse angefangen, mehr mit den anderen zu machen, da wir uns vorher richtig von der Klasse abgekapselt haben, so extrem, das sie uns schon lächerlich fanden (irgendwann habe ich das dann genauso gesehen).

Zum Glück ist in dieser Zeit noch ein neues Mädchen zu uns gekommen, mit der ich mich direkt gut verstanden habe, sie teilte einen großen Teil an Interessen mit mir. Doch die von mir erhoffte Vertrautheit kam irgendwie nicht ganz und jetzt, obwohl wir uns jetzt schon über ein Jahr kennen, merke ich fast jeden Tag, das sie mir einfach nicht meine beste Freundin ersetzen kann, ich bin genau ein Misch aus meiner alten Freundin und meiner neune Freundin. Doch ich brauche diese beste Freundin einfach. Ich fühle mich sonst so einsam, da ist niemand, der immer da ist. Es schmerzt mich, meine alten Freundinnen so glücklich zusammen zu sehen, aber dieses Thema ist vorbei, sie haben sich mittlerweile so verändert, das wir fast nichts mehr gemeinsam haben. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Ich habe zwar noch ein paar gute Freunde, aber jeden Tag habe ich das Gefühl, das etwas fehlt, zumal ich bei manchen meiner Freundinnen eher zweite Wahl bin.

Was kann ich den tun, das diese Gefühl der Einsamkeit weggeht?

...zur Frage

Meine Beste Freundin ist nicht mehr so nett :(

Hallo,

ich habe ein Problem. Ich habe eine Freundin, wir kennen uns seit der Grundschule und seit der 5. ist sie meine allerbeste Freundin... Oder war.

In letzter Zeit ist sie nämlich fast nur noch mit drei anderen Mädchen aus unserer Klasse zusammen. Sie trifft sich fast nie mit mir - aber mit ihnen dauernd. In den Pausen ist sie mit ihnen zusammen. Wenn ich sie frag, ob sie mit mir irgendwo hingeht, sagt sie, nee, sie macht was mit den anderen. Und sie will immer nur bei ihnen sein!!! Ich fühl mich dann manchmal soo ausgeschlossen!

Und immer, wenn ich mit ihr darüber reden will, sagt sie, dass sie mich ja zu nichts zwingen kann.

Ich meine, klar, sie ist noch nett zu mir, aber ich habe das Gefühl, sie mag die anderen lieber. Und wenn sie bei den anderen ist, ist sie so ... ätzend.

Was soll ich tun? Ich will sie als beste Freundin behalten! Ich meine, klar die anderen Mädchen aus unserer Klasse sind auch nett, aber sie ist (oder war??) eben meine beste Freundin!

LG

P.S.: Bescheuerter Titel ich weiß, aber die anderen Titel gab es schon!

...zur Frage

Wie kann ich meine beste Freundin wieder zurückgewinnen?

Hallo:)

Also meine Freundin,Ich nenne Sie Jetzt mal gisela.. Letzes Jahr hatte Sie eine andere Beste Freundin aber Sie haben sich richtig gestritten..Naja jedenfalls würde Ich ihre beste Freundin also Sie hat nie so gesagt Ja das ist meine beste Freundin oderso,sondern eher Nur so zu mirppersönlich. Wir waren beide in einer Clique,die aus 5 Mädchen Besteht. Auch ein anderes Mädchen aus unserer Klasse ist in dieser Clique. Wir sind eigentlich auch gut befreundet.. Dieses Mädchen hat einen Freund und vor zwei Monaten bekam auch Gisela einen Freund. Und seit dem machen Sie viel mehr zusammen als vorher und Ich habe Jetzt das Gefühl das 5rad am Wagen zu sein. Weil es Ja eins Dreier gruppe ist und Ja Kp. Wir haben früher jeden Tag in whatsapp geschrieben,eigentlich durchgehend und Jetzt muss Ich Sie immer anschreiben und Sie macht irgendwie den Eindruck als wolle dir Garnicht mit mir schreiben..Könnt ihr mir Tipps geben Wie Ich meine beste Freundin wieder Nur für mich alleine haben Kann?

...zur Frage

Warum hab ich keine richten Freunde und was soll ich tun?

Hey ich (w) gehe nach den Ferien in die 9. Klasse. Irgendwie hab ich das Gefühl das mich niemand richtig mag. Kurz zur Vorgeschichte seit knapp der 7. Klasse hab ich immer nur etwas mit einem Mädchen gemacht sie wurde in der Klasse gemobbt und ich hab ihr da so rausgeholfen weil ich mit allen eig. Gut verstanden hab. Seit der achten hat sich das mit dem Mobben auch gelegt und wir wurden beste Freunde. Seit unserer Klassesnfahrt (Mitte der achten), jedoch hat sie immer etwas mit anderen gemacht zuerst war ich froh dass sie auch endlich neue Freunde findet doch danach hat sie in den Pausen nur noch was mit den anderen gemacht ( die rauchen, kiffen und Partys auf sowas hatte ich gar keinen Bock ) und sie hat mich komplett ignoriert ect. Das war also der Dank... seit dem mache ich etwas mit einer anderen Clique mit denen hab ich mich eigentlich in der Schule immer gut verstanden, jedoch war es auch vorher schon so das sie sich immer ohne mich verabredeten, was ich damals auch okay fand da ich ja meine ‚,beste Freundin“ hatte. Jetzt jedoch da ich in den Pausen immer was mit denen mache ( Clique aus 6 Mädchen ) stört es mich schon sehr und es tut sehr weh wenn ich immer auf Snapchat oder so sehe was sie alle miteinander unternehmen. Klar hab ich sie schon gefragt ob ich auch mal mitkann nur dann heißt es direkt ach ne ich hab doch keine Zeit etc. mit einem Mädchen von denen versteh ich mich echt gut und wir haben uns auch zu zweit verabredet, heute wollte ich sie fragen ob sie Zeit hat doch dann hab ich auf Snapchat gesehen das sie gestern ein Filmeabend mit den anderen gemacht hat... dann hab ich sie natürlich nicht mehr gefragt eigentlich würde ich auch nichts mehr mit ihnen machen weil ich weiß das sie keine Freunde sind nur in der Klasse hab ich sonst niemanden... eigentlich hab ich ja auch nicht das Gefühl das sie mich nicht mögen zumindest bis auf eine die so zu sagen die Chefin ist ich glaub sie mag mich gar nicht ( ich sie zwar auch nicht) aber...

sorry für den langen Text aber vielleicht hat jmd. ja einen Tipp oder so, Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

3 Freunde einer zu viel? HILFE! ♥

Also ich habe schon viele Freunde in meiner Schule.. aber nicht in meiner Klasse. In meiner klasse habe ich 2 Beste freundinnien mit dennen ich alles mache. Aber wenn wir Partnerarbeit machen müssen stehe ich alleine da weil die beiden zsm machen. Ich fühl mich in diesem Moment so einsam... Und ich habe das Gefühl das die beiden besser befreundet sind. 3 Freunde einer zu viel... was soll ich machen um mich nicht so einsam zu fühlen?

DANKE IM VORRAUS ♥

...zur Frage

Freundschaft beendet was soll ich machen?

Hey,

meine Beste Freundin und ich sind seit einem Jahr befreundet wir haben sehr viel erlebt.Letztes Schuljahr hatte meine Beste Freundin (wir nennen sie mal katrin) eine andere Beste Freundin( sagen wir Alina) . Alina und Katrin hatten oft Streit das sie sich auseinandergelebt haben. Alina hatte damals noch eine Freundin mit der sie sich gut verstand. Alinas Freundin ist aber dieses Jahr weggezogen. Alina hatte dann keine Freunde mehr deshalb ist sie wieder zu Katrin gegangen. Katrin und Alina waren wieder Beste Freundinnen. Somit war ich für meine Beste Freundin Katrin vergessen. Da Alina ein sehr kindisches, peinliches und (kriminelles) Kind ist hat sie meine Freundin Katrin sehr verändert das sie eine ganz andere Person ist. Wenn ich Katrin darauf anspreche streitet sie alles ab. Alina und ich können uns gar nicht leiden. Gestern haben diese zwei kranken Kinder eine Klobürste in meine Schultasche gesteckt. Was aber sehr unverschämt ist. Sie haben sich nicht entschuldigt aber dafür gelacht. Und sowas ist einfach KINDERGARTEN. Sie hat mir heute selber ins Gesicht gesagt ich glaube du magst mich mehr als ich dich mag. Dabei finde ich sollte man sich als Beste Freundin zu 100% mögen. Wir haben heute die Freundschaft beendet. Dabei habe ich keine Person mehr der ich so vertrauen kann wie sie. Ich denke mir sie hat dich nicht verdient, sie spielt doch nur mit dir. Aber anderseits liebe ich sie einfach über alles sie ist einer der tollsten Menschen die ich kennengelernt hab. Leider empfindet sie nicht das selbe. Ich habe zunächst versucht andere Freundschaften aufzubauen aber mit keiner klappt es so richtig. Jetzt frage ich mich was soll ich machen? Natürlich kennt sie Alina länger aber das man sowas vorspielen kann kann ich nicht verstehen. Was hab ich den Falsch gemacht? Ich will ihr aber nicht hinterherrennen. Sie kommt nur zur mir wenn sie gerade mit Alina Stress hat.

Wundert euch nicht ich gehe in die 9.Klasse und wenn ihr schreibt das ist Kinderkacke bringt es euch nix weiter und mir auch nicht deswegen ist es unnötig. Würde mich freuen wenn ihr mir eure Vorschläge zurück schreibt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?