Schlimm - wenn ich gerne abends spazieren gehe?

10 Antworten

Die meisten, wo nachts nicht schlafen können, gehen nachts spazieren. Ich gehe in letzter Zeit nicht mehr so oft nachts spazieren, da bei uns oft komische Gestalten unterwegs sind.

Mit der entsprechenden Vorsicht ist das keineswegs schlimm. Die Ereignisse des Tages klingen ab und man steigt angenehm ermüdet ins Bett.

Solange du dich nicht in fraglichen Gegenden in Gefahr begibst, ist es doch ein schönes und gesundes Hobby!

Ich gehe sehr gerne abends spazieren, und man sieht hier viele Leute, die sich auch so erholen.
Manche davon sind noch mit dem Hund Gassi gehen, andere joggen nachts, und andere sitzen zwischendurch auch mal auf einer Bank und tippen auf ihrem Smartphone, bevor sie weitergehen.

Hier sind ziemlich viele abends unterwegs, von jungen Mädels bis hin zu älteren Leuten. Einzelne, Pärchen und Grüppchen aller Alterstufen. Jetzt bei dem warmen Wetter erst recht. :-)

Es ist also nicht schlimm, sondern sehr angenehm.

Schlimm ist immer nur dann schlimm, wenn DU es so findest! Wenn andere es schlimm finden, haben DIE ein Problem!

Was möchtest Du wissen?