Schleifpapier - welche Körnung?

6 Antworten

Also mit 120er Schleife ich die Spachtelstellen. Ja nachdem wir grob das Holz ist kannst du damit vorschleifen. Aber für ein schönes Finish dann eher 180er oder gar 240er. Kommt auch darauf an ob du es nachher behandelst.

Je höher, desto feiner. Mit 100 kriegst du schon ein recht seidenmattes Finish hin. Hol dir mal 100, 120 und 180,

Ausprobieren. Kost doch nix.

Oberhalb von 240 ist allerdings eher dann zum Beschleifen der gestrichenen oder lackierten Oberfläche gebräuchlich.

Kauf dir einen Korkblock dazu.

Je höher, desto feiner

Zum anschleifen 200 !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?