Schlechte Noten und Quali nicht geschafft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von welcher "Quali" redest du denn? Meinst du die für die Gymnasiale Oberstufe nach der 10. Klasse Realschule?

Die braucht man nicht unbedingt um einen Ausbildungsplatz zufinden, allerdings solltest du dich Notenmäßig denoch steigern, um den Abschluss an sich nicht in Gefahr zu bringen.

Ich würde mich quantitativ und qualitativ mehr am Unterricht beteiligen, selbst wenn du mal was falsches sagst, bist du immer noch besser als die, die die ganze Stunde garnichts tun.

Auch Schriftlich kannst du dich verbessern, ich würde mich evtl. mit Leistungsstarken Mitschülern austauschen oder Nachhilfe nehmen.

Wie du am besten lernen kannst kommt drauf an was fürn Lerntyp du bist.
Es gibt den Visuelen und den auditiven Lerntyp. Visuele Typen können
besser durch Lesen und Zeichnungen Lernen. Auditive in dem sie sich den
Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen lernen. Mir hilft es immer
vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu schreiben, diesen
leg ich dann nen Tag oder so weg und beantworte am nächsten tag die
Fragen, dann seh ich was ich schon sicher kann und wass ich mir bis zur
Klausur noch ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene Lernstrategie
finden.

Man kann auch mit einem Mittelmäßigen Abschluss durchaus einen Ausbildungsplatz finden, falls es nicht klappt, könntest du z.B. ein FSJ machen, dies kommt im Lebenslauf ganz gut. Oder du strebst einen höheren Abschluss an, z.B. Fachabitur, hierfür bräuchtest du keine Quali.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperPinkGirl
09.01.2016, 13:00

mittelschule 9 klasse. den Quali meinte ich

0

Also mit 4 und 5 in den Hauptfächern muss es schon ein kleines Wunder passieren etwas Gutes zu finden. Die quali gibt es damit natürlich nicht. Weniger chillen und mehr lernen, dann ist das gar nicht schwer. Ich war auch nicht Held der Arbeit in der schule hab die quali aber gepackt und jetzt geht es mir sehr gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperPinkGirl
09.01.2016, 12:55

lernen tu ich auch schon also bekomme zusätzlich nachhilfe. bloß das Problem ist unsere Klasse ist die schlechteste aus der schule und wir sind mit dem Stoff sehr weit hinten. besser gesagt wenn wir den Stoff wiederholen haben wir vergessen wie es geht -.-

0

Ohne Abschluss findest du sehr wahrscheinlich keinen Ausbildungsplatz. Dann musst du das Jahr eben wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperPinkGirl
09.01.2016, 13:08

Aber kann man das einfach so machen oder muss das die schule erlauben ?

0

wiederhol einfach die Klasse. Arbeit wirst du die nächsten 40 Jahre machen also keine Hektik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?