Schlagbohrmaschine oder Bohrhammer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt drauf an was Du willst. Willst Du viel mit dem Bohrer Stemmen, oder Wänder raussreißen, ist ein Bohrhammer durchaus sinnvoller. Willst Du allerdings nur ein paar Löcher Bohren und evtl. mal ein Schlitz ausstemmen, ist die Schlagbohrmaschine besser, da nicht so schwer und wuchtig.

fussballfan1994 28.07.2016, 15:12

Ja nur ein paar Löcher in Wand sowie Decke für Schränke, Bilder, Tv Deckenhalterung

0
Stevie85 28.07.2016, 15:14
@fussballfan1994

Dann auf jeden Fall nur eine Schlagbohrmaschine. Bohrhammer sind extrem schwer. Kannst ja sonst mal in den Baumarkt gehen um Dir einen Eindruck davon zu machen.

0
bwhoch2 28.07.2016, 16:15
@Stevie85

Habe gute Erfahrungen gemacht mit einer Akku-Schlagbohrmaschine von Makita. Gute Akkus, hohe Leistung und auch in Beton geht es richtig gut. Wesentlicher Vorteil: Ein Ding für alles (Schlagbohren, normal Bohren, Schrauben).

Allerdings kein Gerät aus dem Billigbaumarkt, sondern schon aus der Profi-Liga, also ein Gerät, mit dem man auch einen Handwerker auf viele Baustellen schicken könnte.

0
Iamtheone007 03.12.2016, 19:57
@bwhoch2

Hallo,

ich habe mir vor kurzem einen Borhammer gekauft. Ich kann euch diesen nur empfehlen. Ich habe mich für ein Gerät der Firma Makita entschieden, das es nach den Kriterien von http://bohrhammer-testportal.de/ genau zu meinen Anforderungen passt.

Ich hoffe ich konnte euch helfen.

Lg

0

Die Hersteller der Platten haben beim Gießen auch Armierungen aus Stahl verwendet. Triffst du beim Bohren auf eine Armierung, dann sind beide Bohrmaschinen nicht in der Lage, das Loch zu vertiefen. Im Normalfall reicht eine Schlagbohrmaschine.

ich halte in diesem fall einen bohrhammer für am sinnvollsten. Generell macht das bei Stemmarbeiten immer Sinn. Hab schon viel mit den Dingern gearbeitet. Bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden :)

Hier haste ne gute Übersicht über die verschiedenen Modelle. und den unterschied erklärt.

http://www.bohrhammer-test.info/

Wenn es hochverdichteter Beton ist ( Decke oder Fußboden ) dann würde ich einen Bohrhammer bevorzugen. An einer normalen Betonwand reicht ein Schlagbohrer.

Bohrhammer ist das absolute Muss! SB ist eine Qual für dich, die Bohrer und die Bohrmaschine.

bwhoch2 28.07.2016, 16:17

Das kommt doch sehr auf die Maschinen an. Vielleicht besteht die Möglichkeit, bei einem Maschinenverleih erst mal zwei solche Geräte auszuleihen, um dann zu testen, was sich besser eignet für eine dauerhafte Anschaffung.

0
albatros 29.07.2016, 12:45
@bwhoch2

Mit dem BH bohrst du wie in Butter, sogar 24er Wände (Beton im Plattenbau).

0

Was möchtest Du wissen?