SCHKEUDITZ Nicht durch DHL beeinflussbare Verzögerung in der Verzollung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Ergänzung zu allem unten gesagten: Schkeuditz ist das "Drehkreuz" von DHL, dort macht DHL die Zollabwicklung für seine Import-Ware. Damit weißt Du also: 1. Das Paket läuft über DHL (falls das nicht ohnehin so gebucht war), und 2. Es bfeindet sich in der Zollabwicklung. Extensions sollten kein Problem darstellen, die Abwicklung dauert halt einfach nur etwas. Und die Arbeit des Zolls kann nicht beinflusst werden! Sagst Du einem Zollbeamten "Mach schneller", macht er langsamer. (Sagst Du: "Mach langsamer", macht er deswegen aber nicht schneller, sonder ebenfalls langsamer...) Der Zoll arbeitet halt "gründlich", und "gründlich" dauert... :.-)

Die Zollämter haben eine Menge zu tun. Immer mehr Pakete kommen aus dem Ausland und müssen kontrolliert werden. Allerdings ist die Personalstärke nicht so schnell gewachsen wie der Berg der Pakete. Daher dauert die Zollabfertigung mitunter auch mal ein paar Tage länger.

möglicherweise ist die Rechnung nicht am Paket angebracht oder der Zoll hat die Sendung einfach noch nicht bearbeitet.

Generell gilt: Für Waren, die per Post/Paketdienst aus Nicht-EU-Ländern nach Deutschland geschickt werden, sind an den Deutschen Fiskus folgende Abgaben zu entrichten:

  • unter 22 EUR gar nichts
  • bis 150 EUR nur die Einfuhr-Umsatzsteuer (19%)
  • ab 150 EUR zusätzlich ggf. Zölle. Diese sind abhängig von der Warenart und betragen meist 5-15%.

Berechnungsgrundlage für den Zoll ist der Warenwert incl. Versandkosten.

Berechnungsgrundlage für die EUST ist der Warenwert incl. Versandkosten und Zölle.

Wenn die Rechnung am Paket angebracht ist, fertigt i.d.R. der Paketdienst die Sendung beim Zoll für Dich ab. Die Abgaben zahlst Du dann an den Zusteller. Manche Paketdienste verlangen noch eine Abfertigungsgebühr, DHL z.B. nicht.

Wenn die Rechnung nicht am Paket angebracht ist, erhältst Du eine Benachrichtigung, an welchem Zollamt die Sendung für Dich hinterlegt wird. Jede größere Stadt hat ein eigenes Binnenzollamt, so daß Du keine weiten Wege hast.

Mit dieser Benachrichtigung, der Rechnung (oder EBay-Gewinnbestätigung) und einem Zahlungsnachweis (Paypal- oder Kontoauszug) gehst Du zum Zoll und nimmst eine "mündliche Zollanmeldung" vor. Die Abgaben zahlst Du bar oder mit Karte und kannst das Paket mitnehmen.

Was möchtest Du wissen?