Schiefe Ebene mit Trigonometrie?

1 Antwort

Du kannst über zwei Wege ans ziel kommen.

Entweder berechnet du F_G mit dem S.d.P. und verwendest die Formeln

  Jeweils mit dem Arcus, also der Umkehrfunktion

Oder du stellst die zweite Formel nach F_G um, und du setzt sie in die erste ein. Dann steht dort sin(a)/cos(a) und das ist der Tangens. Mit Hilfe des arctan kommst du ebenfalls auf den Winkel.


annam04 
Fragesteller
 16.01.2021, 15:35

Danke! Wie müsste ich dann anfangen, wenn ich den Satz des Pythagoras verwenden würde?

0