Scheuermilch verschluckt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was hast du für "Freunde"?

Scheuermilch enthält Polyakrylsäure, diese ist Giftig, außerdem kann es passieren, dass die Scheuermilchpartikel im Körper die Schleimhäute Mechanisch kaputt machen, solltest du Beschwerden haben, gehe umgehend zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also solange es nur diese drei Esslöffel waren, stirbst du natürlich nicht gleich.
Nein im Ernst, drei Esslöffel sind nicht so wild aber ich schließe mich der Meinung von Kathyli88 an und würde sofort zum Arzt gehen, falls du Bauchschmerzen oder sonstige Beschwerden bekommst. Auch wenn sie noch so klein sind, sie könnten schlimmer werden und etwas ernstes sein.
Und ein Tipp für die Zukunft: les dir erst ein paar Informationen z.B. im Internet durch, bevor du sowas trinkst. Oder am besten noch bevor du solche Wetten abschließt.😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheuermilch ist sehr giftig. Es kann innerlich deine organe dauerhaft beschädigen. 3 esslöffel sind schon erhebliche mengen. Ruf den notarzt oder lass dich von deinen eltern ins krankenhaus fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
07.03.2017, 18:48

Nachtrag: übergebe dich, und dann ab zum arzt. Heut noch

0
Kommentar von Mgvp0
07.03.2017, 18:51

Hab grade bei der Giftnotruf Zentralle angerufen die haben gesagt das ist nicht weiter schlimm und ich brauche mir nicht groß sorgen zu machen es kann aber zu erbrechen führen

0

Was möchtest Du wissen?