Schafft man es, in 3 Tagen für die Theorie Prüfung zu lernen?

9 Antworten

Wenn man in 3 Tagen Zeit dazu findet kann man auch lernen.

Du meinst aber wahrscheinlich innerhalb von 3 Tagen prüfsicher zu werden.

Das hängt von der Ausgangslage ab. Um zur Prüfung zugelassen zu werden muss man ja eine gewisse Anzahl an Theoriestunden in der Fahrschule absolviert haben. Hat man die gemacht sollte die Prüfung eigentlich schon problemlos machbar sein, man muss nur im Unterricht etwas aufgepasst haben und die Fragen aufmerksam lesen.

Bei den Theoriefragen sind nur einige Wenige die etwas von der Antwort überraschen, man sollte daher die Übungsfragen mal durchgenommen haben. Dann gibt es noch einige Zahlen und Formeln die man einfach auswendig lernen muss.

3 Tage reichen dafür eigentlich, ich vermute nur dass wenn Du schon die ganze Zeit nie Übungsfragen gemacht hast auch nicht in der Fahrschule aufgepasst hast und das wird dann schwer.

Das ist doch ein Scherz oder? Man fängt damit zu üben an, wenn man mit dem Theorieunterricht beginnt. Das du 3 Tage zuvor anfangen willst dafür zu lernen ist irgendwie traurig. Du scheinst das Ganze nicht ernst zu nehmen. 
Ich habe Wochen davor angefangen mir die Fragebögen anzusehen und auszufüllen. Um die Aktuellen zu haben und nichts dem Zufall zu überlassen, habe ich sie mir sogar gekauft. 

Ich halte 3 Tage lernen defintiv für viel zu wenig. Das ist ein Katalog aus über 1000 Fragen. Okay, manche sind logisch, aber bei vielen ist die Lösung auf den ersten Blick nicht offensichtlich. Das sind z.B. die Wissensfragen.

Wie bestehe ich die theoretische Führerscheinprüfung (ohne viel lernen zu müssen)?

Gibt es so grundlegende Sachen, die man sich merken kann und die man auf viele Fragen anwenden kann?

...zur Frage

Wie läuft die erste Theoriestunde ab?

Hallo, also ich bin 17 Jahre alt und werde im Februar 18. Ich habe mich letzte Woche bei einer Fahrschule angemeldet und gehe heute Abend um 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr zum Theorieunterricht.

Ich würde gerne wissen, wie das ganze abläuft. Ist das so, als würde ich in eine Klasse als "Neuer" gehen und das die anderen sich schon kennen. Weil ich kenne die ja überhaupt nicht. Was soll ich außerdem machen, wenn ich reingehe? Was muss ich dann machen? Sind die anderen auch neu oder sind die da schon länger und haben am nächsten Tag schon die 1. Fahrstunde?

Was muss ich dann ausfüllen, wenn ich reingehe? Soll ich mich dann vorstellen oder mich schon irgendwo hinsetzen?

Danke, Noah

...zur Frage

Theorie Führerschein Prüfung, Grund und Zusatzstoff?

Hallo, ich habe bald meine Theorie Prfüfung für die Führerschein Klasse B Ersterwerb. Ich lerne per einem PC Programm. Da gibt es ein mal den Grundstoff und dann nochmal den Zusatzstoff wo die selben Themen aufgelistet sind nur wahrscheinlich andere Fragen. Muss ich für die Prüfung den Zusatzstoff auch lernen oder reicht es wenn ich dafür nur den Grundstoff behersche ?

...zur Frage

Wie bestehe ich die Theorie Prüfung sicher ?

Heaii, ich habe meine Unterrichtsstunden schon lange beendet. Hat jemand Tipps wie ich perfekt für die Theorie Prüfung lernen kann? Ich öffne die App und bekomme Irgendwie direkt Kompfschmerzen und kann mich überhaupt nicht konzentrieren. Ich habe auch zu keinem Kontakt ich kann mit niemandem zusammen lernen. Man sagt man soll sich dessen bewusst sein was alles dadurch einfacher wird, doch irgendwie klappt es nicht. Wenn ich nur die Theorie Prüfung bestehen würde, wäre das schlimmste vorbei und ich bekomme mein erstes Tattoo ( ich bin 17 deswegen ist das so cool ). Ich habe tagelang gelernt bin schon einmal da gewesen und habe nicht bestanden & seitdem kann ich nicht mehr lernen.

...zur Frage

Theorie lernen ohne Fahrschule

hallo, Ist es möglich ohne die Fahrschule zu besuchen die theoretische Prüfung beim TÜV zu machen ? Also wenn ich mir alles selber bei bringe z.b online dafür lerne.

...zur Frage

Wie lange lernt man im Durchschnitt für die Theorie Prüfung (Fahrschule)?

Hey, habe nächste Woche meine ersten Theorie Stunden für meinen Führerschein (Klasse B). Wenn diese (in naher Zukunft) dann absolviert sind hat man ja meines Wissens nach Zeit, sich den Stoff nochmal anzugucken, zu lernen etc. bis man dann selbst festlegen kann, wann man einen Termin für die theoretische Prüfung macht.

Jetzt wollte ich mal fragen, wie viel Zeit ich mir in etwa für das kommende Lernen nehmen sollte. Erfahrungen bzw. Einschätzungen eurerseits wären sehr nett, danke im Voraus. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?