Salz in Süßstofftabletten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung hat früher die Angabe Natrium enthalten.

Neuerdings sieht die Lebensmittel-Informationsverordnung stattdessen die Angabe von Salz vor.

In der Zutatenliste des Süßstoffes steht ja ua. Natriumsaccharin, also das Natriumsalz des Süßstoffes Saccharin. Diese Natrium wird nun in Salz (Kochsalz = Natriumchlorid) umgerechnet obwohl gar kein Kochsalz zugefügt wurde.

Statt Lebensmittel-Informationsverordnung könnte es in diesem Fall wohl auch Lebensmittel-Verwirrungsverordnung heissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt alles was süß ist enthält auch etwas Salz. Das ist ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 314156926
20.11.2015, 22:35

Wobei 34% nichtmehr "etwas" ist

0

Ja, Natrium ist in fast jedem Süßstoff (bezogen auf Tabletten und flüssig )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?