Salat geschossen ?

Salat un Hydrokultur  - (Garten, Pflanzen, Gemüse)

6 Antworten

Nein, schossen ist das nicht, dem geht immer eine vegetative Phase (Blattbildung) voraus und das wäre hier nun wirklich zu kurz. Zudem wird bei Salat das Schossen durch die Tageslänge induziert, es kommt erst im Sommer unter Langtagen zum Schossen.

Hier könnten die etwas längeren Stängel durch die geringe Strahlungsintensität bedingt sein, dann kommt es zur "Vergeilung". https://de.wikipedia.org/wiki/Vergeilung

bitte den SAlat vorschriftsmäßig sähen, keimen lassen bei Zimmertemperatur und dann , wenn er aufläuft auf ca. 12°C stellen , aber viel Licht geben(ca. 1/2 bis 1 tunde morgens und abends mehr als wir jetzt chon Licht/Sonne haben und nur dezent feucht halten

try again please.....

viel Erfolg

 p.s.

 na klar kannst du ihn essen

Danke, essen wollte ich ihn nichtmehr, ein paar Tage später hat er angefangen zu welken obwohl er im Wasser stand 

0

Dir ist aber schon klar, daß der normale Aussaattermin von Kopfsalat erst Mitte März ist?

Vorher fehlt es einfach an Licht, und damit gelten auch nicht die normalen Anbautemperaturen. Ich würde es mal mit etwa 12°C versuchen. Und die Keimlinge verieft in neues Substrat (P-Erde) umpikieren.

Letztes jahr lag ich genau im zeitplan, habe es draußen in einfacher erde aus dem garten in tontöpfen gemacht, da ist das gleiche passiert.

Habe es auch mit einem Licht versucht was ich noch hatte speziell für pflanzen. Wieder ist das gleiche passiert, gut mit dem licht da war ich da wieder etwas später

0

Was möchtest Du wissen?