S-Pedelec - Schild verdeckt - was für ein Delikt - welche Strafe

7 Antworten

viele Motorradfahrer "verbiegen" auch das Kennzeichen, um dann den Radarkontrollen zu entwischen.

Der Makler für Versicherungen erzählte mir, daß manche das Versicherungskennzeichen in den Rucksack stecken, um dann auf dem Radweg zu fahren.

Bei Unfällen kommt man trotzdem in Erklärungsnot

Wenn Du mit einem S-Pedelec auf einem Fahrradweg unterwegs bist, könnte es passieren dass ich mich erschrecke, und einen kräftigen Schlenker nach links mache.

Du wärst daraufhin in Erklärungsnot. Zumindest gegenüber der Polizei und der Versicherung.

Hintergrund der Frage ist, dass ein S-Pedelec ja eigentlich kein richtiges Fahrrad ist und demzufolge eine Nutzung des Radweges nicht unbedingt erlaubt ist.

"Nicht unbedingt erlaubt" ist ein glatter Witz. Es ist verboten!!!

Das stimmt wieder nicht, was du sagst. So wie sonst.

0

Hallo @cafibone,

Wenn du dein Geschoss auf dem normalen Radweg bewegen willst, muß der Accu und das Versicherungskennzeichen weg.

Nun strampel mal schön.

Gruß

Mit ein S-Pedelec ist es VERBOTEN auf ein Radweg zu fahrn.

Kein Ordnungswidrigkeit sondern sogar Strafbar ist es wenn du mit Absicht das Schild verdeckts.

Die Kennzeichen, sie muß immer gut zu lesen sein.

Alternativ: Akku rausbauen, und mit echter Muskelkraft treten.

Wenn d. Akku raus ist, kann man dann auf dem Radweg fahren?

0

Was möchtest Du wissen?