Russin & Iraner

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kurz und kanpp es ist dein leben du kannst mit jedem ne beziehgun haben mit dem du willst solane die andere seite es auch will^^.Wenn deine eltern nerven sag ihnen es ist dein leben. und zum thema muslime nicht alle die aus einem mulimschen land kommen müssen moslmen sein. wenn du ihn liebst sags ihm udn hab ne bezoehung und wenn du deine religion nicht wechseln willst sags ihm auch.

^^viel glück euch zwei

ich hab sehr strenge eltern & es wir sehr schwierig sein sich da durch zusetzen .

aber meine Religion würd ich nie im leben wechseln wie sehr ich auch einen menschen liebe ^^

danke schön ^^

0
@Katik94

ich kann dir aus erfahrung erzählen meine eltern sind moslem und ich eigentlich kaum bis garnicht.als ich meine erste freundin hatte (ich bin jetzt 18) und das meinen eltern erzählt habe sind diese ausgetickt.erstens weil diese dagegn waren das sie eine deutsche ,was mir egal ist da es nicht ankommt wo einer herkommt, und das meine eltern mitbekommen hatten das wir schon sex hatten.Irgendwann ging das soweit das diese mir gesagt haben ich solle schluss machen an dem tah hab ich die beiden zur sau gemacht die sollen sich nicht in mein leben einmischen und ihnen die frage gestellt ob ihnen es lieber wäre einen sohn zu verlieren oder eine neu deutsch tochter haben.ab dann nerven die auch nicht mehr.und meine eltern sind auch sehr streng. du musst ihnen sagen auch wenn diese schreien. nur sehr sehr wenige eltern würde ihr eigenes kind "opfern" um ihren willen druch zu setzen

0
@Ivan123

Haja ich mein ich bin jz 17 & der 20 . meine mutter hat nichts dagegen aber mein Vater das ist halt nicht mehr normal . aber weißt ich hab auch so schon gedacht ich scheiß drauf was die sagen ich mein ich fühle mich mit dem wohl & der ist auch total anständig hat bald sein abi & alles drum & dran . & was mich am meisten an meiner Familie hasse das sie dan über einen reden & das war nämlich bei meiner cousine so . die ist mit einem Kurden zusammen da geht es nicht besser ab .

0

Ich bin selber Iraner und kann 100% versichern das die meisten Iraner in Deutschland sowieso keine Moslems sind sondern in Iran dazu gezwungen werden.Aber auch wenn dann entscheidest du und nicht deine Eltern

handelt es sich bei dem iraner um Mahmud Ahmadinedschad ? Dann würd ich sagen eher nicht wegen der möglichen politischen konsequenzen und so

ganz ehrlich ich weiß es nicht aber ich frag den auch heute .

0

Was möchtest Du wissen?