Rundbogen in tragender Wand tragend verschließen?

2 Antworten

Hallo Berny2015,

ich würde je nach Stärke der Wand entweder einen oder zwei Stürze nebeneinander einbauen und die Lücke darüber zumauern!

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwj1osOJ95zdAhVPI1AKHW2-CgUQFjAAegQIChAB&url=https%3A%2F%2Fwww.kemmler.de%2Fsortiment%2Fprodukt%2Fchristoph-beton-fertigteilsturz%2Fl-2500mm%2F175x113mm%2F2050060031&usg=AOvVaw0i60Cv_PvWH242TYnHtzba

Die Kosten sind überschaubar, da man das leicht selbst machen kann!

Norina

Habe "überlesen", dass Du das Loch komplett verschließen willst, das geht mit entsprechenden Ziegelsteinen, die jedoch dann in die Wand seitlich eingebunden werden sollten!

1

Ihr besorgt euch beim Baustoffhändler Steine in entsprechender Dicke (17,5; 24,0 oder 30,0 cm) und mauert die Öffnung zu.

Was das kostet? Keine Ahnung. Anzahl der Steine + Mörtel, fertig.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?