ist eine 11,5 cm Dicke Wand tragend, (in diesem Fall meine)? Die Rot Markierte Wand im Erdgeschoss Plan soll entfernt werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sowas entscheidet der Statiker nachdem er alle erforderlichen Unterlagen gesehen hat.
Aus einer Zeichnung kann nicht gesehen werden ob eine Wand in der Statik berücksichtigt wurden.
11,5er Wände können tragend sein, auch wenn es ungewöhnlich ist, es kommt regelmäßig vor.
Was aber sogar häufig vorkommt, ist das solche Wände der Aussteifung der Außenwände dienen.
Weiterhin steht im Geschoss darüber ebenfalls diese Wand, sodass der Lastabtrag aus dieser Wand zu klären ist.

Sowas funktioniert nicht über Gute Frage. Denn ein Fachmann darf dir hier keine Antwort geben (genau wie ein Arzt keine Ferndiagnose über ein Frageforum stellen darf) somit können alle Empfehlungen nicht von Laien stammen. Sowas ist dann schnell gefährlich, zumal es ja nicht gerade nur eine Gartenlaube ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die anderen Wände sehen auch nicht stärker aus, man ziehe einen Statiker hinzu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaniSc
22.02.2016, 14:26

also die Wand die ich entfernen möchte hat 11,5 cm

die linke Ausenwand hat 24 cm

die erste Senkrechte Wand hat auch 11,5 cm

die Mittlere Senkrechte Wand hat 17,5 cm

die rechte Ausenwand hat 32 cm

0

Normalerweise nicht. Aber das muss nicht ZWANGSLÄUFIG so sein. Wenn die Druckfestigkeit ausreicht, dann kann auch eine 11,5er Wand tragend sein! Es ist auch gut möglich, dass irgendwelche Installationsrohre dort hindurch laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchstwahrscheinlich ist die Wand nicht tragend.Aber es könnten sich Sanitärleitungen in der Wand befinden. Daher die Wand und Leitungsführung im Bad von einem Installateur beurteilen lassen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Eine tragende Wand muss mindestens 17,5 cm dick sein. diese Wand müsstest du entfernen können. Vorsicht bei Versorgungsleitungen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackie251
22.02.2016, 15:47

Eine tragende Wand kann auch deutlich kleiner als 17,5 cm sein.
Sogar eine vertikal tragenden, darf das seit Jahren in gemäß DIN.

Spätestens wenns ne aussteifende Wand  ist, stellen 11,5 cm kein Problem für die Statik dar - eine fehlende Wand aber schon.

Deckenspannrichtung ist nicht bekannt und zum Lastabtrag der darüberliegenden Wand kann man ohne Blick in die Statik auch keine Aussage treffen.

0

Nein die kannproblemlos weg. Kann auf der Zeichnung doch sehr gut sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?