Rufumleitung von Handy zu Handy...ist das Kostenpflichtig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einer Rufumleitung wird ein eingehendes Gespräch von Handy 1 zu Handy 2 geleitet.
Die Verbindung zwischen diesen Telefonen wird genau so berechnet, als würde Handy 1 Handy 2 anrufen, geht also auf Kosten von Handy 1 - es sei denn, da existiert eine Flatrate in irgendeiner Art.
Beim nächsten Mal nimmste deine Nummer mit.

DH

0

du bezahlst die Rufumleitung-> Festnetz->Handy1->umgeleitet auf Handy 2. Das ist so teuer, wie ein Gespräch von Handy 1 auf Handy 2 in dem Tarif von Handy 1.

hallo ,

habe deine frage gelesen leider ist das rechtens mein vorschlag entweder nehme die karte noch ein bisschen aktiv und teile deine kontakte mit das du eine neue rufnummer hast oder sprich einfach ein text mit deiner neue nummer auf deiner mailbox sollte du fragen haben im bereich mobilfunk und internet schaue auf meine seite und kotaktiere mich meinhandydsl.anschlussberater.de ohne www. bis dann

Was möchtest Du wissen?