Ruck-Zuck Beton für Zaunpfahl verwendbar?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm lieber fertig-Estrichbeton in Tüten, ist das Preiswerteste. Da reicht auch ein No-Name-Produkt, ist sowieso alles das gleiche (B25), da Beton genormt ist. Auch diesen nur erdfeucht anmischen, so bleiben die Pfosten dann auch stehen. Ist der Beton zu feucht/Nass bekommst du die Pfosten ohne weitere Stützen nicht zum Halten und der Zaun wird schief. Wenn du noch Steine, Ziegel oder Betonreste hast, kannst du die auch mit ins Loch geben, so sparst du Beton.

Hallo Hayopay,

habe aktuell ein kleines Bauvorhaben. Ich mochte ein Gartenschuppen (2m x 5m) auf 6 Punktfundamenten erreichten. Hierzu würde ich 40 x 40 x 60cm große Löcher ausheben. Zudem habe ich mir 4 x 40 C25 Beton gekauft. Jetzt fehlt mir das richtige Mischungsverhältnis für die Punktfundamente. Wie viel Kies, wie viel Wasser muss ich dazu geben und ist es genug für die 6 Punktfundamente mit H-Pfostenträger. Ich würde mich über eine Rückmeldung von Dir sehr freuen.

Beste Grüße Gonzi

0

Vergiss nicht die Versiegelung des Betons, damit es richtig aushärtet. Da kannst Du DualTreat http://www.betonversiegelung.com nehmen, das ist recht günstig. Wenn es auch hübsch aussehen soll, könnte man es dann noch glatt schleifen. Das schützt die Oberfläche vor Abrieb.

Habe einen Fahnenmast gesetzt. Das Loch mit 45x45 und knapp 1m Tief. Zunächst habe ich 3 Sack á 25kg in Schichten Ruck Zuck ins Loch gekippt. 5min später ist das Zeug knüppelhart. Die Bodenhülse habe ich dann in die letzten Beiden Schichten gesetzt. Echt klasse, zumal man durch die schnelle Härtung prima die Wasserwaage halten kann und das Ding gerade steht. Den Rest des Lochs habe ich dann mit Beton/Estrich aufgefüllt! Hier reichten 120kg. (3 Sack) der Mast wird definitv nicht kippen! Ich kann Ruck Zuck wärmsten empfehlen. Übrigens habe ich pro Sack 3,99€ bezahlt! Finde ich nicht zu teuer!

Tresor einbetonieren / Einmauern?

Hallo.

Ich möchte gerne für meinen Tresor eine Nische bauen, damit er nicht so leer im Raum steht.

Ich bin mir nur nicht ganz sicher, wie ich das ganze angehen soll,

Die Maße sind ca. 1x1x1 Meter.

Der Tresor steht sowieso in einer Ecke, bedeutet links eine Wand und hinten auch.

Das bedeutet, das ich 2 Seiten zum mauern habe, rechte Seite und oben.

Ich würde die Nische selbst gerne aus Beton schütten, ca. 10cm dick.

Nur wie kann ich den vorhanden Betonboden mit meiner Nische verbinden, sodass das ganze fest mit dem Boden und dem Mauerwerk verbunden ist ?

Kann ich einfach in den Garagenboden etwas größere Löcher bohren und dort dann Bewehrungsstahl reinsetzen und den mit dem Bewehrungsstahl der Nische verbinden und das Ganze dann mit Beton auffüllen ?

Und wie verbinde ich meine Nische mit dem Mauerwerk, also mit der hinteren und der linken Wand ?

Wenn das alles fertig ist, wollte ich die Nische mit dünnen Klinkern verkleiden, sodass das ganze schöner aussieht.

...zur Frage

Springbrunnen ohne nachfüllen?

Hallo,

ich wollte gerne wissen, ob es irgendwie möglich ist einen Springbrunnen mit etwas anderem aufzufüllen als Wasser, was aber trotzdem wie Wasser aussieht? Bei unserem Springbrunnen müssen wir immer wieder Wasser nachfüllen, weil das bestehende Wasser schnell verfliegt.

Kann man da irgendetwas machen?

...zur Frage

Wie lange braucht Ruck-Zuck-Beton zum aushärten, bevor ich Löcher rein bohren kann, ohne dass der Beton rissig wird?

Ich will aus Ruck-Zuck-Beton ein Punkt-Fundament gießen, auf dass ich dann die Stahl-Halterung für den Zaunpfosten schraube.

Herstellerangabe: "Nach ca. 1 Stunde können die Bauteile belastet werden, eine vollständige Erhärtung ist nach ca. 28 Tagen erreicht."

...zur Frage

Mini Wasserfall für ewiges Terrarium bauen?

Hallo, ich würde gern ein ewiges Terrarium bauen in dem ein kleiner, primitiver Wasserfall vorhanden ist. Könnte man einfach ein Schlauch nehmen und diesen an saugen und das Wasser dann in die andere Quelle leiten sodass ein Kreislauf entsteht?

...zur Frage

Wie berechne ich wieviel Sack Beton (Estrichzement) ich bestellen muss..?

Hallo,

ich will kleiner Arbeiten in meinem Garten durchfuehren. Einige Blockstufen in Beton setzen, Zaunpfaehle einbetonieren, etc.

Ich weiss wieviel Volumen Beton ich brauchen werde. Zum Beispiel bei der Blockstufe weiss ich wie dick die Betonschicht werden soll und wie gross die Flaeche der Blockstufe ist. Bei den Zaunpfaehlen bohre ich ein Loch mit Radius 15 cm, 60 cm tief. Das benoetigte Betonvolumen kann ich leicht berechnen.

Nun ist meine Frage aber wieviel Volumen Beton man zum Beispiel aus einem 40 kg Sack Estrichzement erhaelt? Damit koennte ich dann ausrechnen wieviele Sack ich kaufen muss fuer 30 Zaunpfaehle, usw.

Zum Beton kommt ja noch Wasser hinzu. Weiss jemand das Endvolumen eine 40 kg Sacks Estrichzement?

P.S.: koennt ihr mir einen Beton fuer Arbeiten die ich beschrieben habe empfehlen?

...zur Frage

Ruck-Zuck-Beton härtet nicht aus, woran liegt es?

Gestern wurden 2 H-Träger in Ruck-Zuck-Beton eingelassen.

Normalerweise sollte der Beton nach ca. einer Stunde soweit ausgehärtet sein, dass die Pfosten gesetzt werden können.

Leider war das nicht der Fall und der Gärtner meinte, man müsse noch warten.

Heute, nach über 17 Stunden kann ich den Ruck-Zuck-Beton mit einer kleinen Handschaufel, ohne großen Kraftaufwand rausnehmen. Es ist ein feuchte, bröselige Masse.

Der Ruck-Zuck-Beton ist in einem Loch, das in den alten Beton geschlagen wurde. Lt. Baumarkt ist die Verbindung kein Problem.

Meiner Meinung nach hat der Gärtner zuviel Wasser dazu getan, er meint nein. Oder, kann es noch eine andere Möglichkeit geben?

Heute wollte er eigentlich die Pfosten befestigen aber das macht keinen Sinn. Wahrscheinlich muss er Alles wieder raus nehmen und neu machen.

Vielen Dank schonmal für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?