Router vor der Freischaltung des Anschlusses installieren? (Alice/o2 Box 4421)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heyho,

es macht gar nicht, dass du das Gerät schon installierst. Von Berufswegen her weiß ich, dass es sogar positiv ist, wenn du das Gerät installierst, bevor die Leitung geschaltet wird, das erspart allen Beteiligten nämlich viel Arbeit.

Der Grund ist recht einfach. Wenn du das Gerät jetzt schon voll funktionsfähig aufbaust, kann der Techniker in der Vermittlungsstelle am Tag der Schaltung feststellen, dass das Gerät bereits installiert ist und sehen, dass es sich synchronisieren kann (Sofern bereits ein kompletter Leitungsweg besteht). Wenn du es nicht aufgebaut hast,

Wenn es sich um ein Erstanschluss handelt und du nicht deinen Vormieter kennst, bzw. diesen bei der Bestellung angegeben hast kann es sein, dass ein Leitungsweg geschaltet werden muss, in diesem Fall hätte das keine Auswirkung.

Aber kurz zusammengefasst, es ist absolut nichts schlimmes wenn du ihn vorzeitig aufbaust, da kann nichts passieren :)

Lieben Gruß

Scheint ja gut gewesen zu sein, dass ich vorher nochmal gefragt hab, jetzt wurden mir zwei verschiedene Antworten gegeben. :D Haette prinzipiell eher zu deiner Antwort tendiert, aber dann waere der Warnhinweis ja komplett sinnlos. Was sagst du denn zu der anderen Antwort mit den Störungen im Gerät und beim Provider?

0
@GearoCricus

Dazu gibt es nicht viel zu sagen. Ich habe von Berufswegen mit solchen Dingen zutun und rate dem Kunden immer dazu, das Gerät bereits voll betriebsfähig zu machen. Zu Fehlern kommt es dabei nicht,

Stell dir vor du schaltest bei deinem Laptop WLAN ein, ohne aber bei dir zuhause WLAN zu haben. Auch in deiner Umgebung befindet sich kein weiteres WLAN-Netz. Treten nun Fehler am Laptop auf, weil kein WLAN-Netz verfügbar ist? Das Laptop stellt natürlich fest, dass kein Netz verfügbar ist, ebenso wie auch der Router, aber deshalb kommt es nicht zu Fehlern ;)

Gruß

0

Die Verbindungen kannst du alle schon herstellen, nur nicht mit dem Stromnetzverbinden. Der ROuter /Modem würde versuchen eine Verbindung herzustellen und das ständig, könnte dann zu Störungen im Gerät kommen und auch zu Fehlermeldungen beim Provider. Wenn du Pech hast kommt es dann auch am Termin zu Fehlern.

Frage zum Routerwechsel bei o2. Habe ich wenn ich einen Tag vor Freischaltung wechsle Internetzugang?

Hallo Community,
Folgendes: Ich habe eine o2 Box 6431. Ich habe somit eine 16.000 Leitung. Ich habe eine höhere bzw. bessere Leitung beantragt und mir wurde eine o2 Homebox 2 zugesandt. Die Leitung soll dann 50.000 betragen. In der Auftragsbestätigung steht, dass der neue Router (Homebox 2) einen Tag vor dem Freischaltdatum angeschlossen werden soll. Das Freischaltdatum ist morgen (09.10.) und meine Frage lautet: Wenn ich den neuen Router jetzt anschließe am Abend vor dem Freischaltdatum, habe ich dann heute Abend noch Internetzugang mit dem neuen Router ? Wird die 16.000 Leitung auf den neuen Router übertragen und morgen erweitert es sich dann auf die 50.000 Leitung ? Oder soll muss ich den neuen Router heute noch anschließen und ohne Internet auskommen und ich kriege morgen laut Auftragsbestätigung dann die 50.000 Leitung ?

...zur Frage

o2 Router internet und telefon leuchtet nicht trotz freischaltung

o2 Router internet und telefon leuchtet nicht trotz freischaltung

Habe bereits bei o2 angerufen die hatten keinen plan

...zur Frage

DSL - Anbieterwechsel bei noch laufendem Vertrag. Ist das möglich?

Guten Tag!

Ich bin aktuell Telekomkunde und alles andere als zufrieden. Deshalb würde ich sehr gerne zu bspw. 1&1 wechseln, da es inzw. auch preislich attraktiver ist.

Leider habe ich noch nie einen Anbieterwechsel vollzogen. Mein aktueller Vertrag bei der Telekom läuft noch bis 2018, ich würde also keine Kündigungsfrist verpassen, würde aber so schnell wie möglich wechseln wollen.

Ist das denn machbar? Oder kann ich erst nach ablauf meiner Vertragslaufzeit wechseln?

MfG

...zur Frage

Kündigungsfrist Wohnung verkürzen?

Hallo, ich bin Ende September umgezogen um zu studieren, aber ich bin mit meinem Studiengang unzufrieden und breche ab, neben anderen Dingen und will in meine Heimat zurück und mich dort beruflich weiter umsehen (habe auch eine abgeschlossene Ausbildung zur Laborassistentin und die allg. Fachhochschulreife) und noch einige weitere private Gründe. Nun, ich muss aber meine Wohnung kündigen mit der üblichen Frist von 3 Monaten. Gibt es irgendeine Möglichkeit diese zu verkürzen als Studentin? Und wie verhält sich das bei Stromanbietern (eprimo) und WLAN (DSL Telekom)? Danke im Voraus!

...zur Frage

Internetanschluss zurzeit nicht aktiv?

Hallo zusammen,

ich habe einen DSL Vertrag bei o2 abgeschlossen. Ein Techniker war schon da, hat den Anschluss geprüft und alles bestätigt. Der Router kam erst nach dem Termin mit dem Techniker an. Heute habe ich den Router angeschlossen. Alles hat gut funktioniert, doch wenn ich versuche ins Internet zu gehen, werde ich auf die Internetseite der Telekom weitergeleitet und mir wird folgende Meldung angezeigt: " Dieser Intetnetanschluss ist zur Zeit nicht aktiv." Ich soll eine Anschlussprüfung durchführen. Wenn ich auf den Button "Anschluss prüfen" klicke, muss ich mich mit Zugangsdaten der Telekom anmelden. Leider habe ich keine, da der Anschluss von o2 bereit gestellt wird.

Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit gemacht und könnte mir jetzt spontan behilflich sein?

Liebe Grüße und ein Danke vorab :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?