Roofen,Roofing,Anfangen, Sachen,Hobby?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Roofen ist ein toller Sport, du musst dir dabei aber ein paar Dinge bewusst machen:

es ist strafbar (normalerweise wegen Hausfriedensbruch), das heißt, wenn du erwischt wirst, kriegst du wahrscheinlich sozialstunden, aber wenn dich niemand sieht, dann passts ja ;)

Es kann, je nachdem wo du es machst, gefährlich werden. Schau vorher, dass du keine Höhenangst hast und ohne Probleme ungesichert 10-20 m meistens an Leitern hochklettern kannst. Allgemein sollte man eine Grundfitness haben, um im Notfall auch mal wegrennen zu können

Mach es nicht alleine. Ich hab mir beim Roofen ein Band gerissen und war froh, dass leute mit waren, die mich stützen konnten, sonst wären wir erwischt worden...

Im Internet findet sich da meistens wenig, wegen illegal, aber für Spots kannst du mal rumfragen, ob das jemand bei dir schon mal gemacht hat, oder einfach ausprobieren

Fang am besten mit Gebäuden an, wo du nicht groß klettern musst (also zB Häuser, die im obersten Stockwerk eine Schutztür aufs Dach haben, aber nicht gleich Kräne oder so), da kannst du testen, ob dir das taugt. Pass immer auf, dir eventuelle Fluchtwege offenzuhalten und Brandschutztüren immer mit einem Gegenstand von Zufallen sichern

wohne leider nicht in Mecklenburg, sonst würde ich mitmachen ;)

Lass dich von Gesetzeslage &co nicht abhalten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RoKoo 21.01.2016, 19:01

Danke, danke.:D   Aber mit 13 schon Sozialstunden kriegen?

0

Was möchtest Du wissen?