Roller Zündkerze schwarz, wie auf rehbraun stellen? Teil 2

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du siehst ganz einfach in Deiner Bedienungsanleitung nach. Dort sollte das drin stehen.

Und falls das dort nicht drin stehst, suchst Du im Internet nach dem Werkstatthandbuch für Deinen Roller. Denn dort steht das ganz sicher drin.

Ausserdem ist das mit dem Kolbenfresser Quatsch.

Die Gemisch-Regulierschraube eines Vergasers wird mit Drehungen von 1/4-Umdrehung verändert. Davon gibt es keinen Kolbenfresser.

Es gibt leider keine anleitung mehr dafür, der roller ist 6 jahre alt.Was meinst du damit genau(bin leie)Die Gemisch-Regulierschraube eines Vergasers wird mit Drehungen von 1/4-Umdrehung verändert. Davon gibt es keinen Kolbenfresser.Aber sollte ich es zu weit einstellen dann gibt es einen kolbenfresser?

0
@Highhorizon

Nein, auch dann gibt es keinen Kolbenfresser.

Es ist so, dass die Gemisch-Schraube nicht endlos rein oder raus gedreht wird, sondern immer nur wenig mit 1/4-Umdrehung. Das genügt bereits.

Dann fährst Du ein paar Kilometer und überprüfst wieder die Zündkerze. Am Zündkerzenbild ist doch dann zu erkennen, ob die Einstellung richtig, immer noch zu fett oder jetzt zu mager ist.

Wenn's nicht stimmt, wird die Schraube eben wieder korigiert.

0

leerlauf einstellen das er normal läuft,dann drehst du an der gemisch oder luftregulierschraube bis er die höchste drehzahl hat.anschließend drehst du den leerlauf runter bis es dir paßt.nach einer probefahrt kontrollierst du die drehzahl nochmal dann paßts.so einfach is das.reagiert gemisch-oder luftregulierschraube nicht dann derfst den vergaser putzen.

Was möchtest Du wissen?