Pegasus R50x Probleme?

2 Antworten

Und eingestellt hast Du den Vergaser auch?

Also warm laufen lassen
Luftgemischschraube fast ganz hinein drehen
Standgas auf ca. 1200 bis 1500 Umdrehungen einstellen
Luftgesmischschraube langsam heraus drehen bis die höchste Umdrehungszahl erreicht wird
Standgas auf ca. 1200 bis 1500 Umdrehungen einstellen

An der Luftgemischschraube immer nur 1/2 Umdrehung drehen und abwarten.
Es kann etwas dauern bis sich die Änderung bemerkbar macht.

was meinst du mit höchste umdrehungszahl?

0
@BillionSwag

..dazu mußt du ein gutes Gehör haben. Der Kollege meint damit das irgendwann mal vorbei ist mit der Drehzahlsteigerung.Die hat dann ihren höchsten Punkt erreicht, wenn du jetzt die Schraube noch weiter drehst dann geht die Drehzahl wieder runter.Beim Kolben würde man jetzt sagen, er steht genau im OT. Und diesen höchsten Punkt der Drehzahl mußt du dir mit gutem Gehör und viel Feingefühl erarbeiten.

0

wenn die Luftgesmischschraube heraus gedreht wird, bekommt der Vergaser mehr Luft, also das Gemisch ist nicht mehr so fett. Beim drehen auf den Drehzahlmesser achten. Irgenwann steigt die Umdrehungszahl nicht mehr an.

0
@RuedigerKaarst

..da hätte ich mir das Schreiben ja sparen können wenn du doch noch antwortest! :-)

0

Vergaser wurde aucjäh schon gereinigt
und es wurden alle übergänge und anschlüsse überprüft ob er wo falschluft bekommt das ist alles dicht

Was möchtest Du wissen?