Rohrreiniger granulat ist verklumpt, was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

die Lösung kochendes Wasser und Essigessenz!

Unser Badabfluss war verstopft und wir haben dann ohne zu lesen eine halbe Packung Rohreinigergranulat in den Abfluss gekippt - Ergebniss nach 30min - es war total zu! - hat sich auch nach 1h nichts mehr getan.

Panisch nach Lösungen gegoogelt - da es Samstagabend war konnten wir auch keine Spirale mehr kaufen o.ä. und dann fanden wir den Tipp mit dem kochenden Wasser und der Essigessenz.

  1. alles Wasser abschöpfen
  2. kochendes Wasser (aus Wasserkocher oder Töpfen) direkt in den Abfluss kippen und immer wieder Essigessenz dazu 3.Geduld - wir haben Samstagabend bestimmt 10-12Liter kochendes Wasser und eine halbe Flasche Essigessenz reingekippt - und es ist nichts passiert, nicht ein tropfen ist abgelaufen - am Sonntagmorgen haben wir das Wasser dann abgeschöpft und nochmal 3-4 Liter kochendes Wasser und Essigessenz rein - et voila plötzlich hat es sich gelöst und das rohr war komplett frei
  3. Gut nachschülen - am besten mit nochmal ein bisschen kochendem wasser oder dem wasserschlauch

Ob es immer solange dauert ist die Frage - ich denke bei uns war es ziemlich verstopft durch das Granulat - also am besten immer genau nach Anleitung das Granulat verwenden und nie überdosieren

viel erfolg

die rohre wird man nicht austauschen.

ich geh davon aus, das de rrohreiniger dadurch schlechter wirkt, das heisst es braucht länger und wirkt schlechter.

noch etwas reinkippen würde ich nicht, sondern versuchen die verstopfung manuell zu lösen, mit einem draht ode rähnlichen

Ist mir auch mal passiert,ich hab den Klempner geholt,der hat das Rohr ausgetauscht. War ein teures Vergnügen. Er sagte,bei Kuststoffrohren niemals Granulat benutzen,durch die chemische Reaktion wird es heiß und verschmilzt mit dem Plastikrohr. Seitdem benutze ich kein Granulat mehr,nur noch eine Spirale.

Versuch, mit einer Spirale das Granulat (mechanisch-) zu lösen.

Ggf. ferststellen, wo sich die Verstopfung befindet (meist im Syphon), dann genügt dessen Austausch.

Lieber Morningstar01,

leider konnten wir nicht früher auf deine Frage antworten, da wir erst seit Kurzem auf gutefrage.net aktiv sind. Wir möchten dir aber jetzt gerne ein paar Tipps für die Zukunft geben, mit denen du Rohrverstopfungen vermeiden kannst oder falls die Verstopfung bereits eingetreten ist, wie du diese am schnellsten wieder lösen kannst.

In allen Wasch- und Spülbecken und in der Dusche/Badewanne kannst du ein Abflusssieb verwenden. Das Sieb fängt Haare und Schmutz ab, die somit gar nicht erst in den Abfluss gelangen und ihn deshalb auch nicht verstopfen können. Regelmäßig den Abfluss mit kochendem Wasser durchzuspülen, kann ebenfalls helfen, da auf diese Weise kleine Fettablagerungen gelöst und weggespült werden.

Weitere, ausführlichere Tipps rund um das Thema „verstopfter Abfluss“ findest du auch auf unserem gutefrage.net-Profil.

Sollte dein Abfluss aber bereits verstopft sein, dann empfehlen wir dir, z. B. das neue Mr Muscle® Drano® Abfluss-Gel zu verwenden. Dank der geligen Konsistenz kann es im Abfluss nicht verklumpen und es greift auch nicht die Rohre an. Ein wie von dir beschriebenes Szenario kann demnach nicht nochmal eintreten. Das neue Mr Muscle® Drano® Abfluss-Gel bietet Soforthilfe bei akuten Rohrverstopfungen in Bad und Küche und wirkt innerhalb von 5 Minuten. Es ist in Form einer praktischen Einmaldosis (500 ml) erhältlich, sodass eine Vorratshaltung im Küchenschrank nicht nötig ist. Einfach den gesamten Inhalt in den Abfluss kippen, einwirken lassen und anschließend mit warmem, nicht kochendem Wasser nachspülen. Wenn du den Effekt des Abflussreinigers verstärken möchtest, kannst du ihn auch über Nacht einwirken lassen und anschließend nachspülenLiebe Grüße

Dein Mr Muscle® Drano® Team

 - (Haus, Reinigung, Abfluss)

Da hilft nur noch eine Abflussspirale !! Alles Gute

neues kaufen, aber ich halte von dem Zeug eh nichts, besser Spirale!

Was möchtest Du wissen?