Rode + dbx 286s = kratzen, rauschen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hm, Phantomspannung hat das Micro, einen gescheiten und starken PreAmp hast mit dem DBX auch. Was jetzt eigentlich nur noch übrig bleibt ist der Wandler.

Wenn du mit Klinke in den PC gehst, fungiert die Soundkarte als Wandler. Da die meistens nicht so sonderlich gut ist, kann daher das Kratzen und Rauschen kommen. Ein Interface oder eine gute Soundkarte würde Abhilfe schaffen.

Ob es tatsächlich daran liegt, lässt sich über die Ferne natürlich nicht sicher sagen.

Tera123 02.08.2017, 22:17

Das Rode Procaster benötigt doch keine Phantomspeisung?

0
Monster1965 02.08.2017, 23:23
@Tera123

Recht hast du... Nicht aufgepasst als ichs geschrieben hab :D

0
Tera123 02.08.2017, 22:23

Und was ist deiner Meinung nach ein guter Wandler wenn man nicht direkt eine neue Soundkarte einbauen möchte?

0
Monster1965 02.08.2017, 23:25
@Tera123

In deiner Qualitätsklasse würde ich da ein Interface nehmen, wie z.B. Focusrite Scarlett Solo oder Steinberg UR12.

Ich an deiner Stelle würde eins der beiden mal bestellen und dann einfach ausprobieren, obs damit besser wird. Wenn nicht wieder zurück schicken.

0
Tera123 16.08.2017, 22:24
@Monster1965

Sollte ich dann mit dem XLR kabel erst in das dbx und dann vom dbx mit XLR in das Focusrite oder andersherum, weill das Focusrite nur 2 XLR Eingänge besitzt aber das DBX kein XLR Ausgang? Und was für ein Kabel brauch ich aus dem Focusrite? Und falls ich irgendwie erst in das Focusrite gehen kann und dann ist das DBX was benötige ich hier für Kabel? 

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

LG Tera

0
Monster1965 16.08.2017, 23:39
@Tera123

Reihenfolge ist: Micro - DBX - Focusrite - PC

Das Focusrite hat auch nicht nur ein XLR Eingang. Beim Solo ist ja rechts daneben noch eine Klinkenbuchse.

Vom Interface dann über USB-Kabel in den PC.

0
Tera123 05.08.2017, 13:41

Okay, ich hatte auch mal ein Behringer Xenyx 802 Mischpult angeschlossen. Also ging das Mic Signal erst in das Mischpult und dann in das dbx und danach erst in den PC , das Mischpult habe ich noch herumliegen jedoch hat es das rauschen etc. nur schlimmer gemacht. 

0
Monster1965 05.08.2017, 14:02
@Tera123

Ja, das war zu erwarten. Wenn du damit erst in das Behringer gehst, dann nutzt du die Vorverstärker von dem und die sind leider nicht so gut wie die vom DBX. An dem Problem mit dem Wandler ändert das gar nichts

0

Was möchtest Du wissen?