Ring steckt am Finger?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Jubelier kann dir da eh nicht helfen.

Wenn dann geh zu einem Juwelier, die können den veruchen herunter zu nehmen mit Spülmittel. Ansonsten muss er durchgekniffen werden.


Der Tipp mit der Butter ist gut. Versuch den Finger und den Ring mit viiiiel Fett einzuschmieren und den Ring das VORSICHTIG (nicht mit Gewalt!) in leichten Drehbewegungen abzuziehen.

Wenn das nicht klappt, dann solltest du zu einem Goldschmied oder einem anderen Juwelier gehen, der den Ring dann durchtrennt - bitte auf keinen Fall selbst machen: Verletzungsgefahr!

Wenn die dir auch nicht helfen, dann geh bitte in die Notaufnahme eines Krankenhauses und schildere dein Problem. Die werden den Ring dann durchtrennen und du bist befreit.

Der Ring sollte nicht "für immer" am Finger bleiben, denn deine Durchblutung wird dadurch gestoppt. So gruselig das auch klingt, aber in Extremfällen stirbt der Finger dann tatsächlich irgendwann ab.

Das Problem gibt es öfters. 

Man muß warten, bis der Finger abgeschwollen ist, aber durch Probieren, Vorsicht! wird das immer schlimmer.

In Eiswasser baden, k a n n   helfen.

Sollte alles nicht helfen bleibt noch eine Möglichkeit: Geh zu einer Notaufnahme im Krankenhaus. Dort gibt es Spezialzangen, mit denen man den Ring aufschneiden (sorry, aber der kann hinterher wieder gelötet werden)  kann, ohne daß der Finger verletzt wird.

Versuche es mit ganz viel Seife. Wenn das nicht klappt geh zum Juwelier und lasse ihn durchkneifen. 

Kannste es ja mal mit seife oder butter versuchen. Ich persönlich würde ihn nicht dran lassen. 

Was möchtest Du wissen?