"Rillen" auf der Autobahn

7 Antworten

Befinden sich die Rillen vielleicht nur auf dem Seitenmarkierungsstreifen? Dann handelt es sich um eine so genannte hörbare Markierung. Sie soll verhindern, dass ein übermüdeter Fahrer von der Fahrbahn abdriftet. Die Rillen machen beim Darüberfahren ein Geräusch, das den Fahrer wieder "wecken" soll.

Ich glaube, du meinst die Rillen, die quer zur Fahrbahn laufen. Es gibt sie nur an wenigen Stellen auf Autobahnen. Deshalb nehme ich an, dass sie dazu dienen, Oberflächenwasser und Regen abzuleiten. Ansonsten freue ich mich auf eine andere gute Erklärung.

Ich würde mal die Vermutung äußern, dass der Asphaltkocher kaputt war, mit dem sie die Teerdecke gemacht haben.

die schneiden die Rillen nachträglich in die autobahn rein

0
@donpuffi

Sind das Stellen, an denen sich Unfälle häufen? Durch die Rillen wird es lauter, dann fahren die Leute langsamer und achtsamer.

0
@Kristall08

ja und nein. also bei uns direkt gabe es häufiger an der stelle Unfälle. und wo sie jetzt wieder "Rillen schneiden" noch nie soweit ich weiß

0
@donpuffi

Ruf doch mal beim Autobahnamt an. Die wissen das mit Sicherheit ganz genau. Wenn die nix sagen können, lässt Du jemanden von der Zeitung nachfragen. Die kriegen immer Auskunft.

0

Was möchtest Du wissen?