Richtige Reihenfolge bei Bewerbung per e-mail?

3 Antworten

Guten Morgen sinachen201 :)

Das Deckblatt deckt, wie der Name schon sagt, ab. Es ist also die erste Seite, die das Unternehmen von deinen Bewerbungsunterlagen zu Gesicht bekommt. Ein Bild von dir da drauf und der "Betreff" Bewerbung um... machen diesem auch schließlich deutlich, um wen es sich hier handelt, um was es geht und für was du dich bewirbst.

Danach folgt dann das Anschreiben, dann das Motivationsschreiben wenn gefordert (die "dritte Seite" in der Mappe), schließlich Lebenslauf und Schulzeugnisse + Referenzen + Arbeitszeugnisse

Dann kannst du schließlich entscheiden zwischen:

1) komplettes Anschreiben im E-Mail Textfeld und die restlichen Seiten (ohne Anschreiben) in den Anhang

2) kurzes (anderes) Anschreiben im Textfeld (sollte sich zum Richtigen unterscheiden!) und die Seiten (mit Anschreiben) in den Anhang

3) kurzes (anderes) Anschreiben im Textfeld (sollte sich zum Richtigen unterscheiden!) und dann das komplette Anschreiben in eine Datei und die restlichen Seite in eine andere

PDF-Dokumente sollten es auf jeden Fall sein, das Word-Dokumente von Version zu Version unterschiedlich dargestellt werden.

Ich hoffe ich konnte behilflich sein? :)

Grüße und viel Erfolg

el.

am besten ist es doch, wenn du alles komplett als eine pdf-datei versendest. dann kommt natürlich auch das deckblatt nach vorne.

Das hatte ich auch vor.

Nur kommt ja in einer postalischen Bewerbung immer das Anschreiben nach vorne und meistens habe ich gelesen das sich die Reihenfolge bei einer Bewerbung per e-mail identisch ist.

0

Was möchtest Du wissen?