Richtige Anrede bei weibl. Pfarrer

1 Antwort

Pfarrer/in ist kein Namensbestandteil, so wie Prof. oder Dr., deshalb braucht er gar nicht ins Adressfeld des Briefes.

Wenn du aber die Pfarrerin im persönlichen Umgang mit Frau Pfarrerin anredest, kannst du dies in der Brief-Anrede auch tun.

Eine Frau Pfarrer sollte es nicht geben. Ich kenne noch von früher die "Frau Pastor", das war die Frau vom Pastor. Aber das war im vorigen Jahrhundert. Inzwischen sind die Frauen selbst Pastorin.

Richtige Anrede einer Uni-Rektorin?

Ich müsste ein Schreiben an eine Universitäts-Rektorin richten und weiß nicht genau, wie ich sie richtig anspreche.
"Sehr geehrte Frau Rektorin Dr. Müller!" oder nur "Sehr geehrte Frau Rektorin Müller!"
Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Ich soll in einem Brief in der Anrede Geschäftsführerin einfügen.

Schreibe ich nun: Sehr geehrte Frau Geschäftsführerin ..... oder Sehr geehrte Geschäftsführerin Frau Losert? Kann mir jemand dazu einen Tipp geben?

...zur Frage

Welche Anrede benutzt man in Weihnachtskarten für eine/n Pfarrer/in?

Ich weiß, es ist noch ein bisschen früh, über Weihnachtskarten nachzudenken, aber ich bin auf ein Problem gestoßen. Ich will unsrem Pfarrer und unserer Pfarrerin zu Weihnachten eine Karte schreiben.

Ein wichtiger Punkt ist, dass wir in unsrer Gemeinde alle "du" zueinander sagen und uns auch mit Vornamen ansprechen. Und.... die zwei sind eigentlich fast wie Eltern für mich.

Zumindest habe ich dann überlegt, wie ich sie da ansprechen bzw. anschreiben soll, einfach mit dem Normalen Liebe/r... oder aber mit Liebste/r... ,aber das zweite hört sich bei unserem Pfarrer dann etwas komisch an.(Ich bin ein Mädchen und bin 14, er ist 58, bei unserer Pfarrerin wäre das eigentlich kein Problem(die zwei sind übriens nicht verheiratet, haben auch so nichts privat miteinander zu tun))

Ich würde mich sehr über eine Antwort von euch freuen.

Viele liebe und auch etwas verzeifelte Grüße , Hoppel500

...zur Frage

Förmliche Anrede für einen katholischen Pfarrer?

Wie lautet die korrekte förmliche Anrede in einem Brief für einen katholischen Pfarrer? Verwendet man auch "Monsignore" in der Anrede, falls ihm dieser Titel verliehen wurde? Übersetzt bedeutet das ja "mein Herr" und wäre mit "Herr Monsignore" eine Doppelbedeutungin; ich bin im Moment echt unsicher, wie es richtig heißt...

...zur Frage

Wie lautet die korrekte Anrede für einen Erzbischof?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?