REX RS460 Blinker Fehler?

3 Antworten

Also an der Sicherung wird es nicht liegen, dann würden die auch keine zweimal blinken. Vermute mal das die Störung im Blinkrelais liegt. Wenn du nen Kumpel hast der die gleiche Karre hat oder zumindest das gleiche Relais, dann tauscht doch mal untereinander die Dinger aus. Wenn deines in der Karre auch nicht funktioniert, umgekehrt das vom Kumpel aber bei dir, dann weißt du was los ist.

Es kommt darauf an, ob deine Blinkleuchten Glühbirnchen haben oder LED´s .

Bei Glühbirnchen-Blinkrelais kommt´s auf den Strom der Birnchen drauf an, wenn eines von beiden Lämpchen ausfällt (vorne oder hinten) bleibt das Relais im Ruhezustand.

Ein LED-Blinkerrelais funktioniert rein elektronisch, es ist für den geringen Strom der LED´s ausgelegt, keinesfalls für Glühlämpchen-Strom.

Also wenn das Blinken nur zweimal geschieht und dann ausgeht, kann´s eigentlich nur an an einer Überlastung des Relais liegen.

Du mußt erst mal kontrollieren, was das für ein Blinkerrelais ist (Aufschrift) und ob es dann auch das richtige für deine Blinkleuchten ist. Wie oben bereits erwähnt, gibt es für die jeweilige Betriebsart unterschiedliche Blinkgeber.

Mehr kann ich ohne Kenntnis deiner Anlage nicht dazu sagen. Aber ein Defekt am Blinkgeber ist auch nicht auszuschließen.

Soweit wünsch ich dir die Ursache zu finden.

Was geschieht denn, wenn du den Schalter mehrmals hin und her schiebst, geht es dann besser?

Eine Sicherung wird es nicht senn, denn wenn die durchgebrannt wäre, gingen die Blinker garnicht mehr.

Entweder ist es ein Wackelkontakt / Korrosion oder der Blinkgeber.

Ich schätze, dass der Geber defekt ist.

...seh ich genauso!

0

Was möchtest Du wissen?