Reptilien mit wenig Aufwand

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Bartagamen sind natürlich eine der einfachst zu haltenden Reptielien. Doch diese brauchen jedoch jeden Tag frisches Gemüse oder Heuschrecken.(80% Obst/ Gemüse und 20% Heuschrecken/ Heimchen etc). Das Wasser nehmen sie eig durch das Futter auf (Gurken) Was auch recht einfach zu halten ist sind Leopardgeckos. Man muss sie nicht so oft füttern, da sie sich gerne schnell überessen (2-3 mal in der Woche) Das mit dem Licht ist aber so eine Sache. Ich regle alles mit Zeitschaltuhren. Man sollte jede Tag gleich lang das Licht anlassen, da sich die Tiere dran gewöhnen. Mit Zeitschaltuhren ist das sehr praktisch. Sie gehen morgens um 10 an und abends um 9.30 aus. So haben die Tiere ihren Rhythmus und die benötigte Wärme. Mfg :)

frag mal bei info@tropicfauna.de sind sehr gute züchter mir fallen jetzt spontan vogelspinnen ein da diese ein jahr ohne futter auskommen können

Terraristik ist immer ein aufwändiges Hobby, allein wegen der Technik muss regelmäßig nach geschaut werden.

Man sollte ein Lebewesen auch nicht nach dem Aufwand aussuchen, sondern nach dem Interesse

Ist mein Chamäleon krank?-schläft...

hi, um gleich mal auf den punkt zu kommen, mein chamäleon helmut irritiert mich zurzeit etwas, da es fast den ganzen tag die augen geschlossen hat und den anschein erweckt, dass es schläft, ebenhalt nur den anschein, da es im nächsten moment auch wieder voll bei der sache ist und sich nichts anmerken lässt, allerdings glaube ich trotzdem das was nicht stimmt, den es schläft ebenhalt wie gesagt fast den ganzen tag, und ein weiteres problem ist das es dadurch auch kaum frisst, weil es dadurch jetzt auch ziemlich dünn wird füttere ich ihn jetzt öfters mit mehlwürmer, und die frisst er auch.

aber mein eigendliches problem ist halt dieses stundenlange schließen der augen, weis einer von euch was mit ihm los ist?

achso bevor ichs vergesse, noch ein paar daten:

-männlich -ca. 2J alt -keine verkrüppelungen oder vorherige bekannte krankheiten -normale färbung (tagsüber eher dunkles grün, nachts hellgrün) -dierekt vom züchter erhalten -einzelhaltung

hoffe ihr wisst mehr;)

lg. Moritz

...zur Frage

Wer kennt sich mit der Haltung von Reptilien aus?

Hi Leute, ich würde mir gerne ein neues Haustier zulegen. Ich habe mich jetzt im Bereich der Reptilien informiert, bin mir aber nicht sicher, wie die Haltung genau funktioniert. Ich hätte gerne etwas in der Art: Gecko, Leguan, Agame, etc. Ich bräuchte ein Tier, was nicht allzuhohe Ansprüche hat, da ich in diesem Bereich völliger Anfänger bin. Mir ist auch völlig klar, dass reptilien keine Schmusetiere sind, daher kommt es nicht darauf an, ob sie anhänglich, tag- oder nachtaktiv sind. Mir wäre wie gesagt nur wichtig, dass ich möglichst wenig technische Ausrüstung brauche und dass ich ein halbwegs genügsames Tier habe. Ich hoffe, jemand hat Erfahrung und kann mir ein Tier empfehlen :-) Ps: Klingt vielleicht dumm, aber gibt es auch Arten, die keine Winterruhe machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?