Reperatur von alter MIELE Wäscheschleuder?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo nordwolf902

Wenn du das Bodenblech abschraubst kannst du sehen was lose geworden ist

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nordwolf902 05.06.2016, 10:24

Moin, 

Es ist nichts lose geworden, sondern irgendwas ist “explodiert“ oder geplatzt, es kam ein wenig rauch raus, und stank nach elektro. In einem Video habe ich gesehen wie jemanden das gleiche passiert ist, da war es wohl der entstörkondensator, bei ihm lief die Maschine allerdings weiter, bei mir ist der FI geflogen. Nun versuche ich herauszufinden ob es reicht den einfach auszubauen, oder ob ich den ersetzen muss.

0
HobbyTfz 05.06.2016, 10:27
@nordwolf902

Da handelt es sich um den Motorkondensator und der muss erneuert werden

0
HobbyTfz 05.06.2016, 11:32
@nordwolf902

Solche Kondensatoren müsste es noch geben. Wichtig ist der Mykrofaradwert und die Betriebsspannung

0

Kann es vielleicht sein, dass einfach nur die Wäsche nicht gleichmäßig verteilt wurde? Dann schlägt die Trommel nämlich ans' Gehäuse und kann dabei durch die Gegend schleudern. Ich habe selbst eine Schleuder - bestimmt schon zwei Jahrzehnte. VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?