Reithose und Co nach jeder Reitstunde waschen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn man eine Reithose nach jeder Reiteinheit waschen würde, wäre nach 2 Wochen der komplette Besatz im Ar***.

Also nein, ich wasche meine Reithosen nicht nach jedem mal Reiten, sonst würden sie vermutlich nicht sehr lange halten, da ich fast täglich im Sattel sitze. Ich wasche sie alle paar Wochen, habe aber auch viele verschiedene, so kann ich also immer wechseln.

Alles andere, also Reitsocken, Oberteil usw. wasche ich natürlich jedes mal.

Wenn z.B. mal der Hufschmied da war, kann es schon mal sein dass die kompletten Sachen stinken, dann wird natürlich das ganze 'Outfit' gewaschen.

Deine Mitbewohnerin hat wohl eine extrem empfindliche Nase, denn so schnell fängt es nicht in der kompletten Wohnung an nach Pferd zu riechen, das dauert schon eine Weile ;-) Vielleicht nicht alles rumliegen lassen, sondern schön aufräumen, dann sollte es nicht stören. Wenn doch - ein bisschen Duftspray hilft da sicherlich.

Ich wasche sie dann, wenn sie schmutzig sind. Es kann allerdings ein Problem sein, wenn man seine Wohnung mit einer/einem Nichtpferdefreund teilt. Dass der/die sich dann vom Pferdegeruch belästigt fühlt, kann schon sein. Da hilft nur, wenn man nicht dauernd waschen will, sich im Treppenhaus oder in der Garage umzuziehen,,

ich wasch auch nicht jedesmal meine reitsachen. Ich hab mir einfach ne extra schublade in meinem schrank freigeräumt wo ich meine reitsachen immer direkt nach dem reiten reinlege. Wenn du dir nach jedem reiten die haare wäschst und dein sachen (besonders die schuhe) immer sofort wegräumst dürfte das mit dem geruch eigentlich auch kein problem mehr sein

Ich wasch die nicht jedes Mal. Reithosen dürfen dreckig sein und vom vielen Waschen leiden die Nähte usw. Allerdings muss man die Hose irgendwo lagern, wo es luftig ist. Es riecht tatsächlich sehr nach Pferd. Am besten wäre dann wohl im Keller. Da stört sich auch kein Mitbewohner dran.

LG

Also, Reitsocken und Oberteil würde ich auf jeden Fall nach jeder Reitsunde waschen. Bei der Reithose reicht es so alle paar Wochen, kommt natürlich auch drauf an, ob du einmal die Woche oder jeden Tag reitest.

Wenns in der Wohnung nach Pferd riecht, zieh dich doch am Stall um und lass die Sachen da.

Die Klamotten stinken nach Pferd, das ist klar. Kannst Du sie über Nacht draußen lüften (Balkon) ?

Ach, die Reithosen habe ich nur alle paar Wochen mal gewaschen (wobei ich immer so 3-4 Stück im "Umlauf" hatte).

Wenns in der Wohnung müffelt ist wohl die beste Lösung, sich erst im Stall umzuziehen und dort einen Sattelschrank oder Spind oder so zu mieten (falls das geht) Du könntest dir auch einen kleinen Spind auf den Balkon stellen. Oder eben Keller.

Oberteile würde ich natürlich jedes waschen.

Was möchtest Du wissen?