Reiterpass, was muss man können?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist Du in Österreich zuhause? Weil dort ist der Reiterpass sowas wie unser kleines Reitabzeichen.

Hier in Deutschland weißt Du mit Springreiten eigentlich das wenigste, denn der "Reiterpass mit Springen" ist ja wirklich nur ein um drei Hüpferchen ergänzer Reiterpass.

Ansonsten ist alles Therorie und Geländereiten mit all seinen Aspekten.

Hast Du Deinen Trainer nicht gefragt? Der weiß es doch am besten, weil er auch mit den hiesigen Richtern zusammenarbeitet.

Ja, ich bin in Österreich zu Hause? Was ist da für ein Unterschied?

0
@MeSaKi

Bei uns hier in DE ist der Reiterpass eine "Geländereitprüfung", d.h. wir müssen Schritt, Trab und Galopp alleine und in der Gruppe - auch als die Gruppe führende - im Gelände reiten können und können das auf Wunsch "mit Sprung" machen. Da steht dann ein Sprünglein auf einer Wiese (Vorsicht, wenn nicht gemäht, dann sieht man das Ding nicht, das hat mittlere Cavalettihöhe).

Was ihr in Österreich als Reiterpass macht, wird bei uns als kleines Abzeichen anerkannt, also eine deutliche Stufe mehr und in der Bahn zu reiten.

0

Hey ;D ich habe vor einem Jahr den Reiterpass gemacht. Du musst lediglich kurz auf die Straße reiten, zeigen, dass du (IN DER GRUPPE) unfall- und verkehrssicher "durch kommst". Bei mir hat der Prüfer vor der Prüfung noch einiges an Theorie abgefragt (Giftpflanzen!, Sattelzeug, Trense und nach der Fütterung des Pferdes). Springen war bei mir ein kleiner Parcour (aber halt keine normalen Hindernisse, sondern GELÄNDE Hindernisse --> war aber auch nicht schwer) Ein Tipp wäre: Kauf dir doch dieses Buch von der FN ( Reitpasstraining, oder so...) und des arbeitest du einmal durch. Das meiste ist eh selbsterklärend für einen langjährigen Reiter (also Fütterung, Haltung und Co.)

Liebe Grüße &viel Glück! :D

Also ich muss jetzt nicht irgendwelche bahnfiguren reiten und besondere dressurübungen vorzeigen? Beim springen weiß ich es ungefähr und theorie schaff ich glaub ich auch ;)

0
@MeSaKi

Dressurreiten musste ich GAR NICHT. Nur vor dem "Spring-Parcours" auf dem Springplatz ein wenig hin und her.. halt schauen, ob man weiß, wie man ne Abteilung übernimmt (So ala: "Anfang hier. Alles hört auf mein Kommando") und dass man dann halt den Arm hebt und schreit: "Achtung, Abteilung Galopp! Marsch" .. und beim durchparieren das Gleiche.. ;D

Wo machst du denn? Ich hab den Reitpass am Fuchsenhof gmacht.. War mit den Pferden sehr zufrieden! :D

0

Was möchtest Du wissen?