Reicht eine 250GB SSD Festplatte aus?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erst einmal vorweg, Leistungsprobleme in Spielen bekommt man durch eine SSD nicht weg! Einzig in Spielen wie Minecraft wo permanent neue Bereiche der Welt geladen werden müssen bringt eine SSD einen spürbaren Vorteil.Ich habe die gleiche Grafikkarte und habe keine Probleme in cs:go, auch GTA5 läuft bei mir auf 1080p in mittleren EInstellungen auf 60fps, jedoch ist dein Prozessor nicht der beste, ich nehme an, es ist ein fx 6300? Dieser bremmst aktuell in Spielen etwas aus, je nach dem wie gut diese optimiert sind, denn die Singlecoreleistung des fx 6300 ist ziemlich grauenhaft und Spiele sind aktuell noch auf eine gute SInglecoreperformance angewiesen, welche man nur bei Intel findet.

Wenn du wirklich so harte Leistungsprobleme in Spielen hast, hast du vileicht irgendwo was falsch eingstellt, den falschen oder keinen Treiber installiert hm? Oder dein System ist zugemüllt wie sau, kann ja auch sein.

Ich selber habe auch eine SSD mit 240Gb. Diese reicht fürs Betriebssystem, alle Programme und ein paar Spiele locker aus. Einige Steam SPiele habe ich auf die SSD gepackt wie css, csgo l4d2, da diese dann etwas schneller laden. Meine SSD ist grade Mal u 30% voll, reicht also locker.

Wichtig! Wenn du dir eine SSD holst und darauf WIndows installieren willst(alles andere wäre dumm) dann vorher alle anderen Festplatten abklemmen, ob Strom oder Sata Kabel ist egal, damit Windood bei der Installation nicht die Bootpartition auf die HDD legt. Sowas kommt vor. Außerdem musst du sicher gehen, dass vorher auch der Satamodus im Bios/Uefi auf AHCI steht. Bei manchen steht der noch auf IDE, unter AHCI funktionieren SSDs besser und laufen etwas schneller.

Erstmal -> Danke !

Woher bekomm ich denn Treiber für meinen Prozessor ?

0
@GuteFrage4

Beim Treiber meint ich eigendlich die Grafikkarte^^. Alles andere sofern keine Erweiterungskarten angeschlossen sind, regelt man über Mainboardtreiber. Ein Desktop Pc wie deiner einer ist braucht Lan, Chipsatz und Audio Treiber. Die restlichen werden per Windows Update eingespielt, außer du hast WIndows 10, das installiert einfach alles. Ich nehme aber an, dass du alle TReiber drauf hast.

Öffne einfach den Gerätemanager und schau ob dort (meist ganz oben) ein gelbes Dreieck auftaucht, oder ob bei deiner Grafikkarte im Gerätemanager dein Grafikkartenname oder nur sowas wie STandard VGA steht. Ob der Grafiktreiber drauf ist kann man auch ganz einfach gucken, indem du ein rechtsklick aufn Desktop machstm, dort müsste im Menü eine Spalte mit Nvidia auftauchen!

Mainboardtreiber bekommt man von der Herstellerseite des Mainboards. Dort nach deinem Modell suchen und der Rest sollte sich von selbst regeln.

0

Für Windows langt dir die 256er Evo Pro (habe die auch). Für Spiele und Programme kaufst du dir eine SATA3 Platte mit mind. 7200rpm. Am Besten eine 500GB Version, denn je mehr Speicherplatz desto langsamer werden die Teile.

Ich finde es gerade ein wenig schade das mir kaum jemand sagt ob es nun ausreicht oder nicht....

Die Frage ist ja nur: Reichen 250GB oder müssen es unbedingt 500GB sein ?

0
@GuteFrage4

Dann formuliere ich meinen ersten Satz für dich nochmal um:

Für dich reicht die 256er Evo Pro (das ist die 250GB Variante).

0

Hat der PC nun 16 GB oder 12 GB RAM verbaut? Da nur 2.69 GB verwendbar sind würde ich einmal überprüfen, ob ein 64 Bit System installiert ist (bremst Leistung extrem). Die SSD hilft vor allem beim Start von Programmen...

Programme brauchen immer mehr Platz, daher würde ich eher zu 500 GB tendieren. Bei der aktuellen Speichernutzung sollten aber auch 250 GB ausreichen.

Wie und Wo soll ich denn überprüfen ob 64-Bit installiert ist ???
Es steht doch klar und deutlich da das es ein 64-Bit System ist...

( in der Systemsteuerung )

0
@GuteFrage4

Dann wird es so sein. Es ist nur verwirrend, dass von 16 GB RAM, 12 GB Arbeitsspeicher und 2.69 GB verwendbarem Arbeitsspeicher gesprochen wird.

0

Du weißt schon, dass man mit 32 Bit nur 4GB adressieren kann, ...oder?

0
@GuteFrage4

Deshalb meine Frage. Das kann die Ursache der Leistungsprobleme sein. Denn ist das Spiel einmal geladen, hat die HDD kaum mehr Einfluss auf die Performance - im Gegensatz zum Arbeitsspeicher

0
@RedKungFuMastr

Klar doch, deshalb der Hinweis, ob denn auch ein 64 Bit System installiert ist! ;-)

0
@Xamtir

Asoo ja, hab den Part übersehen sry.

@Fragesteller, ich würde an deiner Stelle im BIOS schauen, ob das Memory Remapping Feature an ist...

0

Eine SSD bringt dir bei Onlinespielen so gut wie nichts wenn du nicht neuen Kontent laden willst. Windows dagegen läuft auf der SSD viel schneller. Ich würde mir an deiner Stelle entweder eine 500 -1000 gb SSD holen oder eine 1tb HDD mit 128 Solid State.

Solang du kein übergroßes MMORPG wie WoW spielst, reicht ne 250 GB...

Das einzige, was sich mit der SSD verändert sind ja nur die Ladezeiten...
OS auf SSD, Spiele, etc. auf HDD, Programme wie Photoshop kann man ruhig auf die SSD installieren.

Bin mit meiner Samsung 850 Pro völlig zufrieden soweit. Und von der gtx 750 Ti hab ich mich auch gelöst und gleich ne gtx 970 raufgesetzt :P

Ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist eine AMD CPU mit einer NVIDIA Graka laufen zu lassen...

Ehm...

Wenn ich eine SSD kaufe, und die dann einbaue, muss ich ja Windows nochmal neu installieren und somit alles andere auch, werden dann alle Programme auf der SSD installiert ? 

Oder wie kann ich das festlegen ?

0
@GuteFrage4

Normalerweise liefert Samsung eine Migrationssoftware mit, wo du dein Betriebssystem ohne Neuinstallation auf die SSD portieren kannst...

Jedoch hab ich mich dafür entschieden das System neu zu installieren.

Ich rate dir nur deine Spiele auf deine HDD zu installieren, da sie praktisch den größten Speicher belegen. Videobearbeitung, Bildbearbeitung, etc.. profitieren von der SSD, deswegen kannst du Photoshop, After Effects, etc... auf die SSD installieren.

0

Meistens sind bei 250GB SSDs ja nicht die vollen 250GB verfügbar. Ich persönlich besitze lediglich eine 125er SSD, die reicht mir locker für After Effects, Photoshop und das ein oder andere Spiel. Willst du also nur die Programme nutzen und kleinere Spiele, reicht das schon. Bei einem Desktop PC kannst du ja aber einfach zusätzlich ne' SSD installieren, also diene alte HDD zum Speichern von Bildern etc. verwenden.

Also reichen 250GB ? 

0
@GuteFrage4

Ich weiß nicht, wie viel Speicher Counter Strike GO - Rocket League - League of Legends etc verbraucht. Bring das in Erfahrung, rechne sie zusammen, sind sie unter 250GB reicht sie locker.

0
@leunam99

Wenn ich die Programme so zusammenrechen + alle kleinen schätze, komme ich gerade einmal auf ca. 30GB ?

Programme wie Photoshop oder After Effects sind gerade einmal 2 bis 3GB groß.

Die größe von CS:GO und League of Legends wird mir nicht angezeigt ...

0
@GuteFrage4

Ja, 250 GB sind meistens so als 240 GB voll zugänglich. 240 minus 30 sind 210, das wird CS:GO und LoL nicht überschreiten. Also ich denke, 250GB reichen.

0

Wieviel Plattenspeicher hast du denn bisher belegt?

wo kann ich das nachschauen ? 

0

Was möchtest Du wissen?