reh und hirsch ist das nicht alles dammwild? oder wie

4 Antworten

Reh Rothirsch und Damhirsch sind drei verschiedene Arten. Männliche Rehe heißen Rehbock weibliche Rehe nennt man Ricke. die Jungen Kitze.männliche Bockkitz weibliche Rickenkitz beim Hirsch heißen die Weibchen Hirschkuh und die Jungen Kalb.Männliche Junge Hirschkalb weibliche Wildkalb. beim Damhirsch heißen die Weibchen Damtier. die männlichen Jungen nennt man Damhirschkalb die Weibchen Damtierkalb. wenn du es genauer wissen willst. auch wenn sie älter werden ändern sich die Bezeichnungen.

Es kommt nicht drauf an, wie wir es sehen, sondern es ist einfach so, dass ein Hirsch eine ganz andere Art ist, als ein Reh und von beiden gibt es Männchen und Weibchen. Genauso wenig ist eine Kröte die weibliche Form von einem Frosch und auc ist ein Wiesel nicht das Weibchen eines Frettchens.

Das sind drei völlig verschiedene Tierarten. Ein Reh ist und bleibt ein Reh und wird nie eine Hirschkuh. Ein Rehbock bleibt auch zeitlebens ein Rehbock und wird nie ein Hirsch.

Man unterscheidet also: 1. Das Rehwild (Capreolus capreolus L.), 2. Das Rotwild (Cervus elaphus L.) und 3. Das Damwild (Dama dama L.),welches übrigens nur mit einem m geschrieben wird.

Was möchtest Du wissen?