Regenschutz für Hundehütte

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

so eine art klappe einbauen wieso darf sie denn nicht ins haus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarieTessaPeppe
15.06.2014, 10:25

gut idee ... weil dort der fuß boden neu gemacht wird und dass dann auch zu viel stress ist

0

Hat jemand eine Idee, wie man machen kann dass die Hundehütte nicht von innen ( der regen kommt von vorne) rein regnet und sie trotzdem rein und raus gehen kann?

die Hütte entgegen die Wetterseite aufstellen, so dass der Regen an die Rückwand klatscht und nicht in die Öffnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man schon eine Hundehütte hat, hat die an einem Wind geschützen und trockenden Platz zu stehen. Normal sind die Hütten ja aus Holz und das saugt Feuchtigkeit auf. Normal sollte der Hund, grad wenn man nur einen Hund hat und den auch noch in Pflege, ins Haus. Oder mal schläft selbst mal in einer nassen und feuchten Hütte, das kann es echt nicht geben, soll der Hund krank werden?

Hund ins Haus und Menschen die eine Hütte nicht geschützt aufstellen können, in die Hütte. Ach ja, Nachts gehört ein Hund nicht allein auf den Hof oder in eine Hütte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja schlimm,die Zeiten mit der Hundehütte sind längst vorbei.Der arme Hund ,was ist das für ein Halter der seinen Hund jemand in die Pflege gibt,der den Hund nicht in seine Wohnung /Haus nimmt.

Du wirst doch einen Platz haben,an einem ruhigen geschützten Pltz,kein Durchgang,Flur usw. Der Platz sollte eine warme Decke haben,am besten ein Tuch,ein alter Pullover oder eine Socke von seinem Herrchen.

Dann schläft der Hund,ist ausgeglichen,bekommt keine Verhaltensstörungen (einnässen usw.Wird nicht agressiv. Bitte versuche alles um das Möglich zu machen. Der Hund wird neurotisch,krank-leidet,er wurde ja nicht gefragt.Auch seine gewohnte Ernährung,Leckerli sind wichtig und viel Auslauf zur Ablenkung.

Wenn ich deine Frage schon lese,tut mir der Hund von Herzen leid.Hast du vielleicht einen anderen Platz,notfalls das Tierheim bis sein Herrchen wieder kommt. Der Hund kann Erkältungen, Entzündungen der Gelenke, Rheuma bekommen und regelrecht Depressionen.

Das kann soviel Stress, Kummer und Ärger aber auch Tierarztkosten verursachen. Gebe ihn lieber an einen guten Platz,da ist selbst das Tierheim ein Hotel und besuche den Hund.

Selbst für einen nicht artgerechten Hofhund mit Hütte ,braucht dieser eine grosse ,dichte,geräumige und warm ausgefütterte, isolierte Hütte.

Lasse es lieber sein und kümmere Dich um einen guten Platz,der Halter wird dies hoffentlich auch verstehen und unterstützen. Ich habe selbst zwei eigene Hunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarieTessaPeppe
15.06.2014, 10:24

Ich kann und soll den Hund nicht zu mir nehmen :( Die Hundehütte steht auch an einem Wind geschützten Ort und ich habe ihr ganz viele Deken und einen kleine Teddybären, den sie immer zum kuscheln nimmt gegeben. Sie durt früher auch immer ins Haus, aber nun machen sie den Fußboden im koppleten unteren Teil neu und das ist ja auch nicht schön weil das ganz schön stresst. Ich versuche wirklich alles um sie Glücklich zu machen und Leckerlis bekommt sie nätürlich auch. Ich gehe auch mit ihr 4 mal am Tag spazieren und spiele mit ihr und Pflege sie auch. Wenn die Herrchen wieder da sind (heute abend) dann darf sie bestimmt wieder rein. Gestern habe ich dann auf der Terrasse einen kuschel platz mit Decken und kissen und da hat sie auch geschlafen ... da war es windstill und hat auch nicht geregnet :)

0

Ein Hund ist ein hochsoziales Rudeltier und kein Strafgefangener und gehört daher ins Haus zu seiner Familie!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarieTessaPeppe
15.06.2014, 10:30

Ja ich weiss .. ich beschäftige mich auch sehr viel mit ihr und kuschel mit ihr ... sie darf aber im Moment (Montag sind sie fertig) wird der Fußboden neu gemacht und das ist ja dann auch sehr stressig für sie, deswegen sollte sie gestern und heute drausen schlafen , aber ich hab ihr decken und Kissen und einen alten teddy bären von den Besitzern gebracht.

0

Was möchtest Du wissen?