Meine Katze ist bei Regen immer draußen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine Katze hat warmes Fell und sucht sich im Zweifelsfall ein trockenes Plätzchen, wo wie das Wildtiere auch tun würden. Brauchst dir kiene Sorgen um deinen Kater zu machen, der hat das selbst im Griff.

Keine Sorge, sie wird sich bestimmt ein trockenes Plätzchen suchen.

Meine geht auch bei Wind und Wetter raus. Erst wenn es ihr zu ungemütlich wird kommt sie rein.

Gefährlich ist das nicht. :) vielleicht mag sie ja Regen oder such sich draußen einen unterschlumpf. Es wird schon nichts schlimmes passieren. Ich meine sie hat warmes Fell und geht ja auch bestimmt bei minus Graden raus. :) Lg

Meine kaninchen sind bei regen + schnee auch immer draussen. ich habe gelesen, dass ihnen kälte besser bekommt als wärme... Vielleicht ist das mit katzen auch so

Katzen sind schlau, haben mindestens tausend Ecken wo sie sich verkriechen können.
Wir haben auch einen Gastkater, der regelmäßig kommt. Deine Sorgen sind unbegründet.

Sie fühlt sich draußen vielleicht wohler, sie sucht sich schon einen Unterschlupf, damit sie nicht nass wird

Vermutlich sucht sich die Katze einen Unterschlupf, um vorm Regen geschützt zu sein.

Ne das ist nicht gefährlich und sei froh wenn die Katze keine angst vor Wasser hat. Oder sieh ist rolich und sucht ein Kater.

Was möchtest Du wissen?