Reaktionsgleichung von CuCl?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kupferchlorid hat normalerweise die Formel CuCl2.


Um Kupfer(i)-Chlorid zu erhalten ist die Gleichung an sich richtig.

In der Praxis sieht sie aber anders aus.

Hier wird noch Natriumsulfit verwendet.


Das ist dann Kuper(II)chlorid und ich brauch Kupfer(I)chlorid

0

Danke :) 

ist dann die erste 

2CuCl --> 2Cu + Cl2
oder die zweite Gleichung richtig CuCl --> Cu + Cl??

0
@ZwergiGiga

Die erste ist ein vielfaches der zweiten, beide sind korrekt.

Die erste schreibt man für gewöhnlich aber, das Cl2

0
@Mikromenzer

Ich wusste nicht ob Chlor eher als Cl oder als Cl2 auftritt

aber Danke für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?