Reaktion tetrachlorethen mit Brom

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein wichtiger Grund wird die sterische Hinderung der relativ großen Cl-Atome sein, welche das Br2 nicht mehr nahe genug an die Doppelbindung kommen lässt. Zudem haben die Cl-Atome eine höhere EN als C, so dass die Elektronendichte etwas sinkt. Kurz: da geht nichts mehr wie man es von Ethen her gewohnt ist.

Danke frü den Stern

0

Bei der Reaktion von Brom mit Doppelbindungen handelt es sich ja um eine elektrophile Addition über ein Bromoniumion. Da im Tetrachlorethen die Doppelbindung von 4 Chloratomen substituiert ist sinkt dort die Elektronendichte so stark, dass diese DB das Br2-Molekül nichtmehr angreifen kann Lg

Was möchtest Du wissen?