Rauschen im Ohr nach Boxen?

5 Antworten

Ich hatte das schon ca. 2 Mal (1 Mal Boxen, 1 Mal Ringen), allerdings hat es immer das Ohr betroffen, welches auch geschlagen/getroffen wurde.

Es ging immer innerhalb von ca. 3 bis 6 Tagen weg. Hatte nichts bleibendes.

Ich finde es wichtig zu erwähnen, dass ich nicht genau weiss was es genau ist und ob es gefährlich ist. Vielleicht hätte ich direkt zum Arzt gehen sollen.

Ich empfehle dir nach dem 4. Tag sicher zum Arzt zu gehen, evt. sogar früher wenn du Angst hast, es sei etwas ernstes.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Über 15 Jahre Kampfsporterfahrung.

Danke für die Antwort.

Ich wurde nicht sehr fest geschlagen also hoffe ich das es weggeht. Ich warte noch ein paar Tage ab und wenn es nicht besser wird geh ich zum Arzt :)

1
Von Experte Lowkickmaster3 bestätigt

Wahrscheinlich hat das Tommelfell Schaden genommen, würde vorsorglich zum HSN gehen.

Kann das wieder weg gehen?

1

Kann sein, dass dein Trommelfell beschädigt ist, geh lieber mal zum Arzt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Ich bin Boxer auf Wettkampfniveau, seit einiger Zeit MMA

Ja mach ich. Aber müsste dann nicht in dem Ohr wo ich getroffen wurde ein Ton sein? Diese geht auch mal weg also ist nicht durchgehend da aber halt 60%der zeit.

0
@465435

Hab gehört, dass es auch so sein kann, ich bin kein Experte, also geh damit lieber zum Arzt.

0
@465435

Ne, das war mal beim Bruder meiner ex so und sie meinte, dass er das genauso hatte, wie du es beschrieben hast.

0
@Lowkickmaster3

Weißt du was er gemacht hat das es wegging oder wie lange es dauerte?

0

Ruf mal beim Ohrenarzt an. Die Helferin wird schon einschätzen können, ob es wichtig ist sofort hinzugehen. Wenn es nicht dringend ist, lass dir einen Termin geben und wenn es bis dahin weg ist, kannst du ja absagen.

Ja, aber besser ein Arzt schaut sich das an.

Ok vielen dank. Ich hoffe das es weggeht. Drück mir die daumen :)

0