Rauchgeruch aus Mund wegbekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Bekommst Du nie ganz weg - und wie alt bist du denn?? Und Dein Bruder raucht nicht - trägt aber das Risiko mit. 

 Sir Richard Doll  sagte 1985 mal dazu . 

"Eine Stunde pro Tag im gleichen Zimmer mit einem Raucher löst mit einer 100-fach grösseren Wahrscheinlichkeit Lungenkrebs bei einem Nichtraucher aus, als 20 Jahre in einem Gebäude in welchen Asbest in die Wände eingebaut wurde"

Du solltest es ganz lassen oder wenigstens nicht in der Wohnung rauchen, alles gute.

Der Rauchgeruch kommt nicht nur aus dem Mund, sondern auch aus der Lunge und dem ganzen Körper. Und die Kleidung und deine Haut stinken auch.

Deshalb reicht es auch nicht, Kaugummi zu kauen oder irgendwas zu essen oder Zähne zu putzen.

Wenn du ein Vorbild sein willst, dann sei ein Vorbild und kein Lügner. Dein kleiner Bruder ist nicht doof.

Wenn du sagst dass du alt genug dazu bist..klingt das nicht gerade als wärst du 18... Und naja rauch einfach nicht wenn du ihn zu früh wieder triffst.. Was fettiges essen und Zähne putzen könnte helfen.. Aber gibt keine garantie darauf xd

warum lässt du dir von deinem kleinen bruder was erzählen?

kaue kaugummi oder putze die zähne, aber rauch soll auch in klamotten ziehen. also wäre duschen und frische klamotten nicht verkehrt.

an deiner stelle würde ich einfach dazu stehen und nicht drum rum reden.

anhauchen müssen, sich so von nem kleinen bruder in die fittiche nehmen zu lassen, geht ja mal gar nicht.

Was möchtest Du wissen?